03.04.2016, 10:00 Uhr

Feuerwehrjugend Natters stellte Wissen unter Beweis

Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Natters freuten sich mit ihren Betreuern. (Foto: FF Natters)
Vor kurzem fand der 32. Wissenstest des Bezirkes Innsbruck-Land gemeinsam mit dem Bezirk Innsbruck-Stadt in Wattens statt.
Die Feuerwehr Natters unter Kommandant Norbert Steiner nahm mit acht Mitgliedern der Feuerwehrjugend teil. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Lisa-Maria und Theresa Mayr nahmen das Wissenstestabzeichen in Gold mit nach Hause. Magdalena Brindlinger, Willi Thurner, Jakob Reitmair, Leonhard Graiff und Vincenzo Sgamuffa holten das Abzeichen in Silber, Nina Nagl durfte sich über Bronze freuen. Als Betreuer waren Josef Henninger, Josef Brindlinger, Luis Koch und Feuerwehrarzt Dr. Franz Wiedermann mit dabei.
Die Wissenstestabzeichen wurden von Feuerwehr-Landeskommandant Ing. peter Hölzl, Bezirkskommandant Reinhard Kircher und Bezirksjugendsachbearbeiterin Michaela Posch überreicht.

Aufgabenstellung

Zu den Aufgaben zählten u. a. Erste Hilfe, Löschgruppenausbildung, Dienstgrade und Namen diverser Orts-, Bezirks und Landesfunktionäre, Kenntnis der Gerätschaften und Feuerwehrarmaturen, Feuerwehrknoten, Feuerwehrfunk, Exerzieren u. v. a.m.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.