21.04.2016, 22:18 Uhr

Gemeinschaftsprojekt von drei Chören

Der Kirchenchor Mutters (Bild) wird neben dem Kirchenchor Natters und dem Musikschulchor zu hören sein. (Foto: privat)
Der Musikschulchor der Landesmusikschule westliches Mittelgebirge veranstaltet in einem Gemeinschaftsprojekt mit den Kirchenchören Mutters und Natters zwei Konzerte. Neben den drei Chören werden auch das Orchester der Musikschule und der Kirchenchöre sowie mit Maria Erlacher (Sopran), Christopher Robson/ (Altus), Willi Rogl (Tenor) und Christian Wegscheider/ (Bass) vier Solisten zu hören sein.
Aufgeführt wird das Duett „Pur ti miro“ aus der Monteverdi Oper L’incoronazione di Poppea", Exultate Jubilate und die Orgelsolomesse (beide Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart).
Für dieses kulturelle Highlight gibt es zwei Termin: Kirchenkonzert am Samstag, dem 30. April 2016, um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche Mutters und Messgestaltung in der Wiltener Basilika am Sonntag, dem 1. Mai 2016, um 10:30 Uhr.
Die musikalische Gesamtleitung obliegt Markus Forster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.