01.05.2016, 17:54 Uhr

Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung überzeugte

Die "Trumpetboys JOLAST" holten den Gruppensieg in der Stufe "Juniors" (Foto: Blasmusikverband Tirol)

... beim Landesbewerb von "Musik in kleinen Gruppen" mit hervorragenden Leistungen.

Der österreichische Blasmusikverband richtet zur Förderung der Blasmusikjugend den Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ aus. In Tirol können sich Ensembles verschiedener Altersgruppen und mit entsprechender Leistung über Bezirkswettbewerbe für den Landeswettbewerb qualifizieren.
Aus der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung wurden gleich drei Ensembles von einer Fachjury für den Landeswettbewerb nominiert. Die Gruppen konnten durch ihre tollen Leistungen überzeugen – die „Trumpetboys JOLAST“ fuhren sogar den Gruppensieg der Stufe Junior nach Hause!

Ergebnisse:

Trumpetboys JOLAST: Johannes Schmid , Laurin Schallenmüller, Stefan Mair
Altersstufe Junior/ 92,33 Punkte; Gruppensieger in der Stufe Junior
Ensembleleiter: Raimund Walder

Holzbläserquintett Quintessenz: Verena Schmid , Bettina Lick, Marie Theres Rainer, Sonja Desing, Sabine Stallbaumer
Altersstufe D/ 88,33 Punkte
Ensembleleiter: Christoph Schwarzenberger

Clarinova light: Marie Theres Rainer , Martin Witting, Bernhard Desing, Julia Walser, Julia Kuen, Christoph Falschlunger, Alfons Kröll, Eva Jäkel
Altersstufe D/ 93,67 Punkte
Ensembleleiter: Christoph Schwarzenberger
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.