11.07.2016, 09:38 Uhr

Lebensrettung nach Fahrzeugbrand

Der Lenker wurde von Passanten aus dem brennenden Pkw gerettet. (Foto: zeitungsfoto.at)
Auf der sogenannten Pettnauer Geraden geriet ein Autolenker auf das Bankett am Mittelstreifen und kollidierte in der Folge mit der dortigen Betonleitwand. Der Pkw stürzte über die Böschung und geriet in Brand. Der schwerverletzte Lenker konnte noch rechtzeitig von nachkommenden Personen aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.