20.09.2016, 19:43 Uhr

Lehrling des Monats August: Joseph Haid aus Birgitz

LR Johannes Tratter würdigte die Leistungen von Joseph Haid und überreichte die Trophäe des Landes.

LR Johannes Tratter überreichte die Auszeichnung im elterlichen Bau- und Zimmermeisterbetrieb!

Der Lehrling des Monats August 2016 heißt Joseph Haid und kommt aus Birgitz! Beschäftigt ist er im Bau- und Zimmermeisterbetrieb von Vater Heinz Haid. Joseph Haid absolvierte seine Lehre zum Maurer im elterlichen Betrieb in Birgitz. Er konnte die dritte Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen und erwarb sowohl den Kran- als auch den Hubstaplerführerausweis. Im beruflichen Umfeld wird er besonders für seine Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und seinen Fleiß geschätzt. Von den Tiroler Fachberufsschulen erhielt der junge Maurer ein Diplom für seine ausgezeichneten Leistungen.

Der Vielseitige

Außerhalb der Arbeitswelt präsentiert sich "Joe" Haid vielseitig: Er ist Mitglied der Feuerwehr, der Musikkapelle, der Landjugend, des Wintersportvereins und der Dorfbühne. Die Schafzucht, Fischen, Bergtouren und Reisen stehen weiters auf der Liste!

Gratulationen

Bei einem Besuch im Betrieb überreichte Johannes Tratter die Trophäe und die Urkunde des Landes Tirol. WK-Tirol Bezirksobmann und Wirtschaftsbund Tirol-Landesobm.-Stv. Christoph Walser und Klaus Rainer von der AK Tirol gratulierten und überreichten Präsente. Der Birgitzer Bürgermeister Markus Haid freute sich über die Auszeichnung für seinen Neffen natürlich besonders!

Information zur Auszeichnung

Die Auszeichnung „Lehrling des Monats“ wird für besondere Leistungen am Arbeitsplatz und gesellschaftliches Engagement vergeben. Über die Auszeichnung entscheidet eine Jury aus VertreterInnen des Landes Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und der Berufsschulen. Der „Lehrling des Jahres“ wird im Folgejahr im Rahmen einer Galanacht aus dem Kreis der zwölf Lehrlinge des Monats gewählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.