21.03.2016, 11:00 Uhr

MK Axams marschierte in Verona auf

Die Musikkapelle Axams posiert vor historischem Hintergrund und begeisterte beim Konzert. (Foto: MK Axams)
Unzählige Menschen strömen durch die malerische Altstadt von Verono – und irgendwann landen alle auf der belebten Piazza Erbe, dem einstigen römischen Forum. Dort ist nach wie vor das Zentrum der Stadt mit dem Rathausturm Torre Lamberti und einem quirligen Markt. In diesen Straßen tobt das Leben.
Wer am vergangenen Samstag dort war, erlebt aber etwas ganz Besonderes: Die Musikkapelle Axams marschierte auf Einladung des Axamer Tourismusbüroleiters Hermann Weiskopf auf! Touristen, Durchreisende, aber auch viele Einheimische zeigten sich begeistert und quittierten die Darbietung mit großem Applaus.
Anschließend wurden die MusikantInnen auf einer Terrasse in der Stadtmitte zwischen einzigartigen und altertümlichen Gebäuden bei frühlingshaften Temperaturen belohnt. Vino Rosso, Vino Bianco, Pizza und Pasta genossen die Musiker und Marketenderinnen in vollen Zügen. Dass die Romantiker auch den berühmten Balkon im kleinen Innenhof, wo sich Romeo und Julia ewige Liebe versprachen, besichtigten, ist ebenso Faktum.
Die Musikkapelle Axams möchte sich hiermit noch einmal für diesen amüsanten und harmonischen Tag bei Hermann Weiskopf bedanken und freut sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.