14.04.2016, 21:31 Uhr

Rußbrand in Götzner Hotel – Gäste wurden evakuiert

Die Feuerwehren waren rasch zur Stelle – Personen kamen nicht zu Schaden. (Foto: zeitungsfoto.at)
Am 13.04.2016 gegen 22:00 Uhr nahm eine Anrainerin in Götzens starken Brandgeruch sowie Rauchentwicklung vom Dach des gegenüberliegenden Hotels wahr und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Götzens und Axams rückten zur Brandbekämpfung mit ca 80 Mann aus. Als Brandursache konnte ein Defekt der Heizungsanlage (Ölheizung) festgestellt werden. Die Heizung wurde abgestellt und die Hotelräumlichkeiten durchlüftet. Die im Hotel befindlichen Gäste (ca. 90 Personen) mussten während des Feuerwehreinsatzes kurzzeitig evakuiert werden. Als Ursache des Rußbrandes wurde vom angeforderten Kaminkehrer ein sogenanntes „Kippen“ der Heizung festgestellt.
Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden ist gering.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.