18.08.2016, 18:44 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Kematen: Mit "Quad" gegen Pkw

(Foto: zeitungsfoto.at)
Am 17.08.2016 gegen 18:15 Uhr lenkte ein 37-jähriger Mann seinen PKW auf einer Gemeindestraße in Kematen in westliche Richtung und wollte an der Kreuzung mit der Sellraintalstraße L13, einbiegen. Zur gleichen Zeit lenkte ein 47-jähriger Mann sein „Quad“ auf der L 13 in nördlicher Richtung. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Lenker des „Quad“ wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte in die Klinik Innsbruck eingeliefert.
Der Pkw-Lenker blieb unverletzt, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.