16.09.2016, 20:12 Uhr

Völser Schützen gingen auf Wanderschaft

Hauptmann Thomas Wirth (li.), Bgm. Erich Ruetz (2.v.l.), Bat.-Kdt. Anton Pertl (5.v.l.) und viele große und kleine Wanderfreunde waren mit dabei! (Foto: privat)

Ein Schützenmarsch, ein "Kneippbad" und viele Überraschungen!

Vor kurzem ging die Schützenkompanie Völs zum vierten Mal auf Wanderschaft und nahm dabei viele Gleichgesinnte mit auf die Reise! Der Weg führte vom Dorfplatz über das Greidfeld ins Nasse Tal. Nach dem Erreichen der Labestation ging es zurück in Richtung Forstmeile und zur ehemaligen Schottergrube, und von dort über die Seestraße wieder zum Dorfplatz.

Spezialaufgaben

Entlang der Strecke waren auch heuer wieder Spezialaufgaben zu erfüllen, die sichtlich nicht nur den Kindern Spaß gemacht haben. Alt und Jung, vom Gemeinderat bis zum Hund, alle waren beim „Kneippen“ dabei.
Vor dem Vereinshaus gab es die Gelegenheit, sich bei Grillschmankerln und kühlen Getränken zu stärken. Außerdem erhielten wieder alle teilnehmenden Kinder einen Gutschein für eine Kugel Eis beim „süßen Mayr“. Am Nachmittag wurden dann noch drei gefüllte Rucksäcke unter den ca. 160 Teilnehmern verlost. Glückliche Gewinner waren die beiden „Jeller Buam“ und Patricia Spieß.

Wanderbilanz

Schützenhauptmann Thomas Wirth – der seinem Status gemäß natürlich stets voraus marschierte – zog eine Bilanz: "Das Erfreulichste war, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Schützenmarsch ohne größere Schäden und Verletzungen überstanden haben.
Wir bedanken uns bei den Sponsoren Der süße Mayr, Raiffeisenbank Kematen - Zweigstelle Völs, Tiwag und FairRescue, die diese Veranstaltung unterstützt haben. Unser besonderer Dank gilt aber allen Frauen, Männern und Kindern, die am heurigen Schützenmarsch teilgenommen haben. Wir würden uns freuen, 2017 beim 5. Völser Schützenmarsch wieder alle begrüßen zu dürfen!"
Nachsatz: "Zum Jubiläum würden wir gerne die 200 Teilnehmer/innen-Zahl überschreiten ...!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.