30.09.2016, 20:34 Uhr

Diebstahl von FPÖ-Wahlplakaten in Götzens

Dies Wahlkampfplakate sind in Götzens verschwunden – Hinweise sind dringend erbeten! (Foto: FPÖ)

18 FPÖ-Plakate für die Bundespräsidentenwahl verschwunden – Polizei ersucht um Hinweise!

Dass die Wahlkampfplakate des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer öfters Vandalenakten zum Opfer fallen, ist bekannt! Das Verschwinden der gesamten Plakate in einem Dorf ist aber nicht alltäglich! So geschehen in Götzens, wo FPÖ-Ortsgruppenobmann Michael Weiler das spurlose Verschwinden von neun doppelseitigen Plakathalterungen (also insgesamt 18 Plakate) bei der Polizei Axams angezeigt hat. Der Diebstahl ereignete sich demnach am 29. September im Zeitraum zwischen 19 und 22 Uhr.
Die Plakate waren an folgenden Stellen positioniert: Drei Stück entlang der L12 zwischen dem Weiler Vellenberg und dem Cafe Singer; je ein Stück vor dem Gemeindeamt Götzens, der Kreuzung L204 und der Gemeindestraße Moos, der Kreuzung L304 und der Gemeindestraße Moos, bei der Zufahrt zum Parkdeck Eishalle, bei der Zufahrt zum Gewerbepark und bei der Kreuzung Heuweg – östliches Ortsende Neu-Götzens.

Belohnung für Hinweise

Der Schaden beläuft sich auf 150 Euro – diesen Betrag setzt die FPÖ Innsbruck-Land auch als Belohnung für zweckdienliche Hinweise aus, die an die Polizeiinspektion Axams unter der Telefonnummer 059133/7111 zu richten sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.