24.04.2016, 19:34 Uhr

Hofer-Erfolg auch in der Region

In allen 14 Dörfern des westlichen Mittelgebirges setzte sich FPÖ-Kandidat Norbert Hofer deutlich durch. (Foto: Gstraunthaler)

Der FPÖ-Kandidat setzte sich in allen Dörfern durch und liegt teilweise klar in Front!

Die Region liegt bei der Bundespräsidentenwahl wieder einmal voll im Trend. In allen 14 Dörfern liegt der freiheitliche Kandidat Norbert Hofer deutlich in Führung. Dass eine Prozent-Wertung die Gemeinde Unterperfuss (45,45 %) die "Hofer-Wertung" anführt, ist dennoch überraschend. Knapp dahinter liegt Grinzens mit 44,77 % – dies verwundert weniger, ist doch dort das Flüchtlingsthema in aller Munde. Alle anderen Gemeinden liegen unter der 40-Porzent-Marke zwischen 39,36 % in Sellrain und 31,20 % in Kematen.

Van der Bellen-Wertung

In der Wertung jener Dörfer, deren EinwohnerInnen Alexander van der Bellen gewählt haben, liegt Oberperfuss mit 28,53 % in Führung, gefolgt von Birgitz (27,79) und Kematen (27,29). Am wenigsten Zustimmung erhielt van der Bellen in Unterperfuss mit 15,91 %, alle anderen Gemeinden liegen dazwischen.

Debakel für "Große"

Für die Kandidaten der Regierungsparteien setzte es wie überall anders schwere Debakel. Ein extremes Ergebnis liefert die Gemeinde St. Sigmund: Hier erreichte Andreas Khol mit 26,15 % einen akzeptablen Wert, dafür wollte nur ein einziger Wähler Rudolf Hundstorfer als Bundespräsident sehen. Getoppt wird dieser Wert nur noch von Richard Lugner: Bei ihm steht in St. Sigmund 0,00 %!
Bemerkenswert und auch aussagekräftiger ist das Abschneiden des ÖVP-Kandidaten in den großen Gemeinden: Sowohl in Völs (9,91 %) als auch in Axams ((8,51 %) und in Götzens (8,34 %) kam Andreas Kohl nicht über die Zehn-Prozent-Marke und liegt damit um Hauslängen hinter Hofer, van der Bellen und Irmgard Griss.
Was Rudolf Hundstorfer von der SPÖ betrifft, so darf man vielleicht noch einmal Unterperfuss heranziehen: Dort hatte er gleich viele Stimmen wie Richard Lugner ...

Mehr zur Bundespräsidentenwahl finden Sie HIER

Die Ergebnisse im Detail:


Axams:
Irmgard Griss 496 / 20,59 %
Norbert Hofer 846 / 35,12 %
R. Hundstorfer 176 / 7,31 %
Andreas Khol 205 / 8,51 %
Richard Lugner 44 / 1,83 %
A. van der Bellen 642 / 26,55 %

Birgitz:
Irmgard Griss 106 / 17,54 %
Norbert Hofer 223 / 37,10 %
R. Hundstorfer 23 / 3,83 %
Andreas Khol 69 / 11,48 %
Richard Lugner 13 / 2,16 %
A. van der Bellen 167 / 27,79 %

Götzens:
Irmgard Griss 309 / 19,37 %
Norbert Hofer 626 / 39,25 %
R. Hundstorfer 102 / 6,39 %
Andreas Khol 133 / 8,34 %
Richard Lugner 26 / 1,63 %
A. van der Bellen 399 / 25,02 %

Gries i. S.:
Irmgard Griss 45 / 18,15 %
Norbert Hofer 85 / 34,27 %
R. Hundstorfer 22 / 8,87 %
Andreas Khol 49 / 19,76 %
Richard Lugner 5 / 2,02 %
A. van der Bellen 42 / 16,94 %

Grinzens:

Irmgard Griss 87 / 14,92 %
Norbert Hofer 261 / 44,77 %
R. Hundstorfer 44 / 7,55 %
Andreas Khol 57 / 9,78 %
Richard Lugner 5 / 0,86 %
A. van der Bellen 129 / 22,13 %

Kematen:
Irmgard Griss 267 / 22,21 %
Norbert Hofer 375 / 31,20 %
R. Hundstorfer 77 / 6,41 %
Andreas Khol 133 / 11,06 %
Richard Lugner 22 / 1,83 %
A. van der Bellen 328 / 27,29 %

Mutters:
Irmgard Griss 209 / 22,28 %
Norbert Hofer 323 / 34,43 %
R. Hundstorfer 51 / 5,44 %
Andreas Khol 99 / 10,55 %
Richard Lugner 25 / 2,67 %
A. van der Bellen 231 / 24,63 %

Natters:
Irmgard Griss 199 / 21,28 %
Norbert Hofer 329 / 35,19 %
R. Hundstorfer 50 / 5,35 %
Andreas Khol 93 / 9,95 %
Richard Lugner 11 / 1,18 %
A. van der Bellen 253 / 27,06 %

Oberperfuss:
Irmgard Griss 225 / 17,83 %
Norbert Hofer 409 / 32,41 %
R. Hundstorfer 78 / 6,18 %
Andreas Khol 169 / 13,39 %
Richard Lugner 21 / 1,66 %
A. van der Bellen 360 / 28,53 %

Ranggen:
Irmgard Griss 99 / 19,68 %
Norbert Hofer 175 / 34,79 %
R. Hundstorfer 24 / 4,77 %
Andreas Khol 84 / 16,70 %
Richard Lugner 6 / 1,19 %
A. van der Bellen 115 / 22,86 %

Sellrain:
Irmgard Griss 70 / 14,89 %
Norbert Hofer 185 / 39,36 %
R. Hundstorfer 57 / 12,13 %
Andreas Khol 79 / 16,81 %
Richard Lugner 3 / 0.64 %
A. van der Bellen 76 / 16,17 %

St. Sigmund:
Irmgard Griss 9 / 13,85 %
Norbert Hofer 25 / 38,46 %
R. Hundstorfer 1 / 1,54 %
Andreas Khol 17 / 26,15 %
Richard Lugner 0 / 0,00 %
A. van der Bellen 13 / 20,00 %

Unterperfuss:
Irmgard Griss 15 / 17,05 %
Norbert Hofer 40 / 45,45 %
R. Hundstorfer 2 / 2,27 %
Andreas Khol 15 / 17,05 %
Richard Lugner 2 / 2,27 %
A. van der Bellen 14 / 15,91 %

Völs:
Irmgard Griss 637 / 22,15 %
Norbert Hofer 1.037 / 36,06 %
R. Hundstorfer 212 / 7,37 %
Andreas Khol 285 / 9,91 %
Richard Lugner 55 / 1,91 %
A. van der Bellen 650 / 22,60 %
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.