05.05.2016, 22:38 Uhr

March against Monsanto and CETA Innsbruck

Wie jedes Jahr gibt es weltweit wieder den Protestmarsch gegen den Gentechnik-Saatguthersteller Monsanto.

Treffpunkt im Waltherpark( Innstrasse gegenüber Metropolkino): Die Route werden wir noch rechtzeitig bekannt geben!

Die Veranstaltung wird organisiert von:
Barbara Simic und Klaus Schreiner (http://aktivist4you.at/)

Wir verbinden diese Demo auch als Protest gegen CETA(=ähnlich wie TTIP), welches weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit schon im Juni durch die Hintertür eingeschleust werden soll.

Aktuell kauft Monsanto in der Ukraine Hektar um Hektar Land (Schwarze Erde). Über das Assoziierungsabkommen mit der EU soll über den Umweg Ukraine Gentechnik in Europa, obwohl dies mehrheitlich abgelehnt wird, eingeschmuggelt werden.

Zeigen wir Monsanto und der der Welt mit einer großartigen Demo, das auch in Tirol kein Platz für Gentechnik erwünscht ist. Diese bedroht die Existenz noch existierender Bauern, die so oder so schon schwer um Überleben kämpfen, unsere Gesundheit und unsere Natur, (z.b. durch Glyphosat)

Bitte ladet alle eure Freunde zu dieser Veranstaltung ein verbreitet diese Veranstaltung auch in anderen sozialen Netzwerken. Erzählt Euren, Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen und Nachbarn davon.

Auf Gutes gelingen!!!

Bitte erzähle deinen Verwandten, Freunden, und Bekannten von dieser wichtigen Demonstration.

Veranstaltung und weitere Informationen auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/648455708639268/

Gruppe auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/531163136966746/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.