18.08.2016, 17:47 Uhr

Cup-Kracher: Oberperfuss versus Kematen

Das Schlagerderby der 3. Cuprunde: Der SV Oberperfuss empfängt den SV Bäcker Ruetz Kematen

Und noch ein Derby: Natters empfängt die Völser – Axams muss zum Ligakonkurrenten nach Zams!

In den Räumlichkeiten des Tiroler Fussballverbandes (TFV) haben TFV Präsident Sepp Geisler und Cup Hauptsponsor Hannes Kerschdorfer die 3. Hauptrunde des TFV Kerschdorfer Tirol Cups ausgelost. 32 Teams (3 Regionalliga West / 13 UPC Tirol Liga / 12 Landesliga Ost/West / 2 Gebietsliga West / 2 Bezirksliga West) kämpfen im Paradebewerb des Tiroler Amateurfussballs um den Pokal.
Mit einem besonderen Auslosungsmodus für die 3. Hauptrunde des TFV Kerschdorfer Tirol Cups wurde die Attraktivität des Bewerbs weiter gesteigert. „Mit einem Oberland- und einem Unterlandtopf erhöhen wir nicht nur die Chancen auf interessante und publikumsinteressante Derbys, auch die organisatorische Abwicklung für die Vereine ist weitaus leichter.“, präsentiert Sepp Geisler den Auslosungsmodus. „Unter Berücksichtigung der vorgegebenen Anstosszeiten der Spiele ist es für die Teams und auch für die Fans geografisch gesehen viel einfacher.“, freut sich Hannes Kerschdorfer auf interessante Partien.

Zwei Derbys am Spielplan

Man kann es aus zwei Gesichtspunkten sehen: Einerseits haben Cup-Derbys immer einen ganz besonderen Reiz, andererseits müssen aber bei zwei Derbys auch zwei Teams aus der Region die Segel streichen.
Der Cup-Hit schlechthin geht jedenfalls in Oberperfuss in Szene, wo der Landesligist die nachbarliche Tiroler-Liga-Auswahl empfängt. Diese Auseinandersetzung hat es ja bereits in Landesligazeiten des SV Bäcker Ruetz Kematen gegeben, seit dem Aufstieg der Blues kommt es aber nicht mehr dazu. Hier ist Hochspannung angesagt – und auch mit Massenandrang der Fans darf gerechnet werden!
Hochspannung ist bei einem weiteren Derby Landesliga gegen Tiroler Liga angesagt: Der FC Koch Türen Natters, der als Aufsteiger ja bekanntlich zum Ligastart eine hochklassige Performance hingelegt hat, zeigt sich für das Duell mit dem SV Völs gerüstet.
Hart wird es auch für den Landesligisten SV Axams, der gegen Ligakonkurrent Zams auswärts antreten muss.
Als Austragungstag ist der 30. August angesetzt – die genauen Spieltermine werden aber noch bekanntgegeben.

Alle Spiele der 3. Hauptrunde


USV Ötz, Bezirksliga West vs. SVG Reichenau, UPC Tirol Liga
SV Oberperfuss, Landesliga West vs. SV Bäcker Ruetz Kematen, UPC Tirol Liga
SV Reutte, Landesliga West vs. SVI, UPC Tirol Liga
SV Schmirn, Gebietsliga West vs. Union Innsbruck, UPC Tirol Liga
SV Zams, Landesliga West vs. SV Axams, Landesliga West
FC Schönwies/Mils, Landesliga West vs. FC Zirl, UPC Tirol Liga
FC Natters, Landesliga West vs. SV Völs, UPC Tirol Liga
SPG Silz/Mötz, UPC Tirol Liga vs. SC Sparkasse FMZ Imst, UPC Tirol Liga

SV Thiersee, Gebietsliga Ost vs. SV Wörgl, RLW
SV Opbacher Fügen, UPC Tirol Liga vs. FC Kufstein, RLW
SR Oberlangkampfen, Bezirksliga Ost vs. SV Hall, UPC Tirol Liga
SV Brixen, Landesliga Ost vs. SC Schwaz, RLW
SV Absam, Landesliga West vs. SK Blitzschutz Pfister Ebbs, UPC Tirol Liga
SC Mils 05, Landesliga West vs. FC Ager Söll, Landesliga Ost
FC Buch, Landesliga Ost vs. FC Eurotours Kitzbühel, UPC Tirol Liga
SK St. Johann, Landesliga Ost vs SC Kundl, UPC Tirol Liga

Finaltag am Pfingstmontag 2017

Der Termin für den TFV Finaltag 2017 wurde bereits festgelegt. Am Pfingstmontag (5.6.2017) wird mit den Finalspielen des TFV Frauen Cup und des TFV Kerschdorfer Tirol Cup sowie einem entsprechenden Rahmenprogramm der Tiroler Amateurfussball gross gefeiert. „Nach dem tollen TFV Finaltag in Imst wollen wir auch 2017 mit den beiden Cupfinalspielen Akzente setzen und den Tiroler Amateurfussball in ein entsprechendes Rampenlicht setzen.“, freuen sich TFV Präsident Sepp Geisler und Cup-Hauptsponsor Hannes Kerschdorfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.