12.05.2016, 15:37 Uhr

Fünf TM-Medaillen für Völser Tischtennis

Die MedaillengewinnerInnen, Trainerin Agnes Gardos (2.v.l.), Betreuerin Helene Waibl und SL Günter Eisele (Foto: privat)

Erfolge gab es aber nicht nur im sportlichen, sondern auch im organisatorischen Bereich!

Die Sektion Tischtennis des Sportklubs Völs freut sich nach einjähriger Pause wieder über Medaillen bei Bewerben. Bei der Tiroler Meisterschaft der Senioren trumpften die Damen groß auf. Helene Waibl wurde Tiroler Vizemeisterin, Hannelore Winter holte die Bronzemedaille. Auch die Goldmedaille ging nach Völs: Barbara Obernosterer wohnt in der Marktgemeinde, spielt aber seit ihrer Kindheit für Fulpmes.

Erfolge im Nachwuchs

Mit drei Medaillen kehrten die Jüngsten von der Tiroler Meisterschaft der Unterstufe (U13) und Mini-Unterstufe (U11) zurück. Ela Karakurum konnte mit ihrer Doppelpartnerin Henia Wala aus Rum (beide spielten das erste Mal im Doppel zusammen) den großartigen 3. Platz erkämpfen. Auch Gabriel Kaindl und Elias Kemenater eroberten im Doppel der Mini-Unterstufe (U11) den 3. Platz. Detail am Rande: Gabriel ist erst 8 Jahre alt und daher noch weitere zwei Jahre in der Mini-Unterstufe spielberechtigt, und auch Elias darf im nächsten Jahr noch in dieser Altersklasse.

Organisatorische Erfolge

Auch auf organisatorischer Ebene konnte die Sektion Tischtennis schöne Erfolge verzeichnen, berichtet Sektionleiter Günther Eisele: "Beim 2. Tiroler Einsteiger- und Hobbyturnier zeigten sich die 32 Teilnehmer begeistert. In über sieben Stunden wurden bei vier Bewerben 102 Spiele, teilweise auf fünf Sätze gespielt. Das Turnier war für unsere Sektion auch ein finanzieller Erfolg, danke an dieser Stelle für alle Helfer, insbesondere beim Buffet."

Mehr über dieses Turnier gibt es HIER

Mehr Infos über die Sektion Tischtennis: http://www.sportklubvoels.tyrol-at.net/sektion_tischtennis.htm
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.152
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 05.06.2016 | 10:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.