18.04.2016, 18:28 Uhr

Happy Run: So macht Laufen richtig Spaß!

Das Bezirksblätter-Team in Startposition: Michael Schlögl, Jasmin Gleinser, Magdalena Putz und Markus Riccabona (v.l.n.r.)

Der Happy Run ist Tirols größter Charity-Lauf. Ein Bezirksblätter-Team war wie jedes Jahr mit dabei!

Wenn das Happy Fitness Innsbruck mit Chef Gerhard Stadler und PR-Chefin Stephanie Holzer zu Tirols größtem Charitylauf bitten, dann sind alle richtig happy! Logischerweise trägt der Laufevent deshalb auch den Namen Happy Run! Der Faszination dieser Veranstaltung wollen sich auch viele Bezirksblätter-LeserInnen nicht entziehen, die sich für unser Laufteam bewerben. In diesem Jahr haben Magdalena Putz, Jasmin Gleinser, Markus Riccabona und Michael Schlögl die Aufnahme ins Team geschafft und schnitten hervorragend ab.
Selbiges kann auch von Skeleton-Star Janine Flock behauptet werden, die auch mit der Starterpistole höchste Kompetenz unter Beweis stellte und die laufwütige Menge per Knall auf die Reise schickte. Da sparte auch Rodel-Olympiasieger Andreas Linger nicht mit Applaus und feuerte die LäuferInnen tatkräftig an.
Viele kleine und große Laufbegeisterte waren bei diesem Traditionsereignis wieder mit dabei, dessen Erlös einem guten Zweck zugute kommt. Die Ronald McDonald-Kinderhilfe wird mit den Einnahmen aus der Veranstaltung unterstützt. Alle Ergebnisse und Fotos stehen auf www.happyrun.at
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.