23.09.2016, 21:58 Uhr

Natters nimmt die Punkte aus Axams mit!

FC Koch Türen Natters prolongiert mit einem 1:0-Sieg im Ruifachstadion die Siegesserie!

Natters-Coach Clemens Gschösser hat schon mehrmals betont, dass seine Landesliga-Aufsteigen manchmal noch Lehrgeld zahlen. Mittlerweile bitten die Natterer ihrerseits immer öfter zur Kasse – so auch am Freitagabend im Ruifachstadion gegen den Lokalrivalen SV Axams.
Ein Partie auf hohem Niveau, allerdings mit nur wenigen zwingenden Torchancen. Auch hier lag die klare Mehrheit bei den Gästen, die in der ersten Hälfte bei zwei hochkarätigen Chancen an Axams-Goalie Daniel Delic scheiterten. Die Hausherren hatten ihrerseits in der Offensive außer einem Lattenschuss wenig zu bieten.
Auch in der zweiten Hälfte waren die Natterer deutlich gefährlicher – für die Entscheidung brauchte es aber Axams-Kapitän Fabian Saurer, der bei einer Abwehraktion Pech hatte und das Leder über die eigene Linie beförderte.
Die Natterer können nach den vergangenen drei Wochen mit Siegen über Oberperfuss, Tabellenführer Absam und in Axams eine makellose Bilanz vorlegen. Der SV Axams hätte mit einem vollen Erfolg weit nach vorne kommen können – nach dem 0:1 geht es vorerst in die umgekehrte Richtung.

Last-Second-Sieg für Völs

Wenn im offiziellen Spielbericht bei der Torangabe "Minute 93" steht, dann ist es kein Last-Minute, sondern ein Last-Second-Sieg! Mit derartigen Überlegungen muss sich der SV Völs I aber nicht beschäftigen – unter dem Strich stehen drei Punkte nach einem 3:2-Sieg beim Tabellendritten SVI in Innsbruck. Die Völser führten durch ein Tor von Lukas Weniger bereits zur Halbzeit, gerieten aber nach der Pause rasch in Rückstand.Dann kämpften sich die Gäste ins Spiel zurück, kamen durch Preisinger zum Ausgleich und letztlich wie erwähnt in letzter Sekunde zum Sieg: Philipp Mühlthaler erzielte den umjubelten Siegestreffer, der drei Punkte auf das Konto liefert, die in Völs dringend benötigt werden!

Anbei gibt es Bilder aus dem Spiel SV Axams – FC Koch Türen Natters

Ergebnisse:

UPC Tirol Liga:
SVI – Völs 2:3 (0:1)
Tore:Weniger, Preisinger, Mühlthaler
Kematen – Union I 1:0 (0:0)
Tor: Plunser

Landesliga West:

AxamsNatters 0:1 (0:0)
Tor: Eigentor
Absam – Oberperfuss 0:0 (0:2)
Tore: Andrä (2), Haller

Bezirksliga West:

Inzing – Götzens 7:1 (4:1)
Tor: Shukov
Reichenau Ib – Sellraintal 7:1 (4:0)
Tor: Haselwanter

1. Klasse West:
Union Ib – Grinzens 0:4 (0:3)
Tore: S. Madersbacher (2), Oberschmied, Karic

2. Klasse Mitte:
Flaurling – Natters Ib 2:2 (2:2)
Tore: Raudaschl, Kranzler
Mieming – Völs Ib 0:1 (0:1)
Tor: Gruber

Anpfiff

UPC Tirol Liga:
Völs IKematen
Sa., 1.10., 16.30 Uhr, Völs

Landesliga West:
Natters I – Prutz/Serfaus
Sa., 1.10., 16 Uhr, Natters
Oberperfuss – Schönwies
Sa., 1.10., 16 Uhr, Oberperfuss
Absam – Axams
Sa., 1.10., 16.30 Uhr, Absam

Bezirksliga West:
Sellraintal – Reutte ib
Sa., 1.10., 16.30 Uhr, Sellrain
Steinach – Götzens
So., 2.10., 16.30 Uhr, Steinach

1. Klasse West:
Grinzens – Sautens
Sa., 1.10., 18.30 Uhr, Grinzens

2. Klasse Mitte:
Völs Ib – Scharnitz
Sa., 1.10., 14 Uhr, Völs
Natters Ib – Hatting
So., 2.10., 10.30 Uhr, Natters
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.