13.06.2016, 13:49 Uhr

SV Axams testet gegen den FC Wacker

Maurizio Jacobacci, hier noch als Lausanne-Trainer, stellt sich mit seinem Team in Axams vor. (Foto: GEPA)

Beide Teams präsentieren einen neuen Trainer und stellen sich dem Publikum vor!

Die Meisterschaft der Landesliga ist erst kurz beendet, die EURO läuft noch – und der SV Axams bestreitet bereits das erste Testspiel für die neue Saison. Der Gegner gehört zum Besten, was Tirols Fußball zu bieten hat und der aufgrund des Trainerwechsels ganz besonderes Interesse erweckt: Am Dienstag, dem 21. Juni, wird der SV Axams um 18 Uhr im Ruifachstadion auf den FC Wacker Innsbruck treffen (anschließend gibt es das EM-Spiel Tschechien – Türkei auf Großbildleinwand). Neo-Trainer Maurizio
Jacobacci wird aller Voraussicht nach auch einige Neuerwerbungen im Wacker-Dress präsentieren.
Auch der SV Axams stellt seinen neuen Trainer vor, der freilich ein alter Bekannter ist: Florian Schwarz, der sowohl als Spieler als auch kurzfristig als Coach tätig war, hat die Mannschaft ab sofort übernommen. Auch Gerüchte um einen Obmann-Rücktritt sind mittlerweile erledigt: Harald Pinggera wird weiterhin in diesem Amt verbleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.