08.06.2016, 21:01 Uhr

Bernhard-Stefan Müller: Neues Büro – bewährte Leistung

WKT Bezirksobmann Dr. Karl Ischia und GR Lorenz Jahn gratulieren Bernhard-Stefan Müller zum neuen Standort und heißen ihn und sein Team in der Landeshauptstadt willkommen. (Foto: Müller)

Axamer Jungunternehmer übersiedelte mit seinem Büroservicebetrieb nach Innsbruck!

(mh). Bereits vor vier Jahren gründete der Axamer Bernhard-Stefan Müller ein Büroserviceunternehmen "Tantum Büroservice". Anfänglich startete der Jungunternehmer als Ein-Personen-Unternehmen und machte sich die Übernahme von Büroarbeiten für andere Unternehmer zur Hauptaufgabe. Im Mai verlegte der heute 26-Jährige, der mittlerweile vier Mitarbeiterinnen beschäftigt, seinen Firmensitz in ein neues Büro nach Innsbruck. Am vergangenen Freitag fand die Einweihungsfeier in der Innsbrucker Trientlgasse mit zahlreichen Gratulanten statt.

Servicedienstleister

„In den letzten Jahren hat sich wahnsinnig viel getan. Von der kleinen ‘Ab-und-zu-Hilfe‘ in verschiedenen Büros haben wir uns zu einem Servicedienstleister entwickelt“, so Bernhard-Stefan Müller. Das Angebot reiche von Terminverwaltung über Telefonservice, bis hin zur Übernahme von kompletten Sekretariaten. „Der Unternehmer ist heutzutage vor allem im Bürobereich viel geforderter als früher. Neben unzähligen Normen und Vorschriften, die eingehalten werden sollen, ist auch die ständige Erreichbarkeit zum unmittelbaren Konkurrenzkriterium geworden.“ Viele Betriebe, wie Handwerker oder Dienstleister, können aber gar nicht ständig für Kundenanfragen zur Verfügung stehen, da sonst die eigentliche Arbeit auf der Strecke bleibe. Eigenes Personal dafür sei aber oftmals zu wenig geschult oder zu teuer.


Gefragt: Profis im Büro

„Genau diesen Aspekt haben wir als unsere Grundidee aufgenommen. Der Kunde braucht Profis im Büro, die jederzeit verfügbar sind, selbst wenn der Bedarf vielleicht im Monat nur wenige Stunden beträgt, und dies alles zu einem fairen Preis“ erklärt Müller sein Erfolgsmodell.
Die Weichen für die Zukunft sind gestellt: „Wir haben unseren neuen Standort bereits größer gewählt und weitere Arbeitsplätze einkalkuliert.“ Der heutige Markt erfordere eine Spezialisierung auf Kernthemen. Dabei spiele das Outsourcing eine wichtige Rolle und bilde eines der Erfolgskriterien, so Jungunternehmer Müller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.