17.06.2016, 11:53 Uhr

Völs: 100 Mitarbeiter von Insolvenz betroffen

Gläubiger können ihre Forderungen über Creditreform bis zum 8.8.2016 anmelden.

VÖLS. Über das Vermögen der Firma A.F.T. Handels- und Transport GmbH in Völs wurde heute am Landesgericht Innsbruck aufgrund eines Eigenantrages das Konkursverfahren eröffnet, berichtet Gerhard M. Weinhofer vom Österreichischen Verband Creditreform. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und ist als Handels- und Transportunternehmen tätig. (vorwiegend Transport von Paketen)
Es sind 100 Dienstnehmer und ca 30 Gläubiger (laufende Exekutionsverfahren) betroffen. Die Aktiva und Passiva sind nicht bekannt. Der Antrag auf Eröffnung wurde von der Tiroler Gebietskrankenkasse auf Grund eines Rückstandes von € 91.000 gestellt. Die Höhe der Forderung ergibt sich laut Schuldner aus einem Fehler bei Ummeldungen von Dienstnehmern. Laut Schuldner hätte der Subunternehmer die Kosten zu tragen.
Zum Masseverwalter wurde RA Dr. Christian Girardi bestellt. Gläubiger können ihre Forderungen über Creditreform bis zum 8.8.2016 anmelden. Die 1. Gläubigerversammlung findet am 22.08.2016 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.