30.09.2016, 14:16 Uhr

Wirtschaftsbund Innsbruck-Land mit weltmeisterlichem Touch

V.l.n.r.: Bgm. Werner Frießer, Casino-Direktor Ing. Mag. Robert Frießer, BR Anneliese Junker, Martin Schwenniger (WB Obmann Seefeld ) und WB-IBK-Land Geschäftsführer Mag. Martin Hassl (Foto: WB Ibk.-Land)

Bei einem Casinoabend in Seefeld wurden Details der nordischen Weltmeisterschaft 2019 präsentiert!

Der Wirtschaftsbund Innsbruck-Land unter Bezirksobfrau BR Anneliese Junker versuchte sein Glück im Casino in Seefeld. Anlass war die nordische WM 2019, die in Seefeld stattfinden wird. Seefelds Bürgermeister Werner Frießer, der auch als OK-Chef des Großereignisses fungiert, informierte die Unternehmerinnen und Unternehmer über die Bewerbungsphase und die weiteren Schritte für dieses Großereignis. Anschließend luden Casino-Direktor Ing. Mag. Robert Frießer und WB-Geschäftsführer Mag. Martin Hassl die Anwesenden ein, ihr Glück an den Tischen zu versuchen.
Fazit: Ein gelungener Abend mit viel Netzwerk und Information, vielen Visionen und einem Hauch Glamour für die regionale Wirtschaft!

Innovation trifft Hausverstand

Ein weiterer Termin steht bereits fest: Der Wirtschaftsbund Tirol trifft sich am Mittwoch, dem 5. Oktober um 19 Uhr im Einkaufszentrum DEZ in Innsbruck zur Veranstaltung „Innovation trifft Hausverstand“. Ein Abend mit neuen Impulsen für die Tiroler Wirtschaft, zu dem alle interessierten Wirtschaftstreibenden herzlich eingeladen sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.