21.07.2016, 20:34 Uhr

Sommerrezept

selbstgemachte Fladen-Pizza

Zutaten: 300g kochendes Wasser, 300g glattes Mehl, Salz, ca. 100g Gouda, ca. 5 reife Tomaten, ca. 100g Ruccola, etwas Tomatenmark aus der Tube, etwas Suppengewürz

für die Fladen:
300ml Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen
danach mit 300g Mehl und etwas Salz vermischen und mit dem Knethaken in der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten lassen
danach in 8 Kugeln teilen und dünn auswalken

für den Belag:
Tomaten blanchieren
Haut abziehen
in einem Topf die geschälten Tomaten erhitzen - kochen lassen - etwas Tomatenmark, Salz und Suppengewürz zugeben
nach ca. 15 Minuten restliche Stücke mit dem Stabmixer zerkleinern

ca. 100g Goudakäse reiben
Ruccola waschen etwas zerkleinern

auf die runden Fladen die selbstgemachte Tomatensauce verteilen - Käse darüber streuen - Ruccola je nach Gusto vorher oder nachher drauf - ca. 20 Minuten im Backrohr bei 200 Grad
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.