30.03.2016, 14:19 Uhr

33. Vienna City Marathon: Alle Infos rund um das Laufevent

Neuer Zieleinlauf: Heuer wird der Marathon erstmalig beim Burgtheater beendet. (Foto: VCM)

Am 10. April ist Wien im Marathonfieber. Nach 13 Jahren am Heldenplatz rückt das Zielgelände des Vienna City Marathons heuer auf die Ringstraße vor das Burgtheater.

WIEN. Der Laufhöhepunkt des Jahres steht vor der Tür: Für die goldene Distanz über 42,195 Kilometer haben sich mehr als 42.000 Läufer angemeldet – das Teilnehmerlimit wurde damit auch heuer erreicht. Zum vierten Mal in Folge starten über 40.000 Menschen beim größten Wiener Laufevent.

Heuer neu: Die neue Finisher-Area vor dem Burgtheater. Die Ringstraße wird zur Zielgerade und der Rathausplatz zur Lauftestzone. Größe des gesamten Zielareals: 110.000 Quadratmeter. Mit dem neuen Ziel ergeben sich für die Auf- und Abbauarbeiten neue Herausforderungen die inbesondere die Verkehrsteilnehmer betreffen. Der Aufbau am Rathausplatz startet bereits am Montag, den 4. April.

Ringsperre zwischen Stadiongasse und Schottengasse

Achtung: Bis Sonntag, 10.4., 20 Uhr, ist der Ring für andere Verkehrsteilnehmer – PKW wie Straßenbahnen – gesperrt. Am Sonntag sind weite Teile der Innenstadt nicht befahrbar. Die Bezirke innerhalb des Gürtels sowie Teile des 2., 15. und 20. Bezirks sollten Autofahrer jedenfalls meiden bzw. großräumig umfahren.

Info-Hotlines für Autofahrer

Ausführliche Informationen zu den anstehenen Straßensperren sind auf www.oeamtc.at/verkehr/wien und auf www.oeamtc.at/verkehrsservice zu finden. Auch unter der Telefonnummer 0810/120 120 werden am Marathon-Tag Echtzeitinfos angeboten! Alle Straßensperren mit Uhrzeiten und Querungsmöglichkeiten finden Sie auf dieser Grafik des ÖAMTC.

Behinderungen im öffentlichen Verkehr

Durch den Wettbewerb kommt es am Samstag, 9.4., und am Sonntag, 10.4., auch zu zahlreichen Einschränkungen der Straßenbahn- und Buslinien entlang der Strecke. Auf der Homepage der Wiener Linien sind alle betroffenen Linien und die Maßnahmen seitens der Verkehrsbetriebe zu finden. Generell werden die Intervalle der für den Marathon maßgeblichen Linien verdichtet, um die Teilnehmer rasch zum Event und wieder weg zu bringen.

Der Streckenverlauf 2016 im Detail:

Gestartet wird um 9 Uhr auf der Wagramer Straße vor der UNO-City. Das Ziel ist sowohl für Marathonis, Halbmarathonteilnehmer als auch Staffelläufer vor dem Burgtheater.


Startnummern-Ausgabe und Nudelparty

Die Startnummernausgabe für registrierte Teilenehmer findet am Freitag, 8. und Samstag, 9. April von 10-19 Uhr in der Vienna Sportsworld, Messe: Halle D, Eingang Trabrennstraße (U2-Station Krieau) statt. Die obligatorische Pre-Marathon Kaiserschmarrn- und Nudelparty steigt am Samstag, 9. April von 14 bis 19 Uhr im Festsaal des Rathauses (Eingang Lichtenfelsgasse – U2 Rathaus).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.