29.03.2016, 10:39 Uhr

"Ich bin O.k." im Theater Akzent

Zeitgenössische Tanztechniken und Hip-Hop: Der Verein "Ich bin o.k." für Menschen mit oder ohne Behinderung reflektiert aktuelle Themen wie die Flüchtlingskrise auf der Bühne. Am 1. April feiert die Aufführung „Kein Stück Liebe“ im Theater Akzent in der Theresianumgasse 18 Premiere. Um 19 Uhr geht's los, Tickets kosten ab 18 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.