06.05.2016, 09:01 Uhr

Nachhaltige Wieden: Lebensmittel teilen statt wegwerfen

Bezirkschef Leo Plasch (SPÖ) befüllte gemeinsam mit Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Barbara Neuroth (Grüne) bei der Eröffnung den Kühlschrank. (Foto: Uli Prager-Ramsa)

Im Foyer des Schikanederkinos in der Margaretenstraße 22-24 steht ab sofort ein Fair-Teiler-Kühlschrank.

WIEDEN. Die Eröffnung des Fair-Teiler-Kühlschranks im Foyer des Schikanederkinos war gut besucht. SP-Bezirksvorsteher Leo Plasch bestückte gemeinsam mit der grünen Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Barbara Neuroth den Kühlschrank, in den von den Bezirksbewohnern Lebensmittel entweder hineingestellt oder entnommen werden können - auch mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.