12.05.2016, 08:47 Uhr

Vertrauen Sie dem Experten Aqua et Ignis für fortschrittliche Sanierungsmethoden in 1170 Wien Hernals

Egal oder Wasser-, Brand- oder Einbruchsschaden: Sanierungen können schnell ins Geld gehen, wenn man nicht den richtigen Partner an seiner Seite hat.

Geben Sie Schimmel keine Chance

Schimmel ist nicht nur unschön, sondern auch für die Gesundheit schlecht. Schimmel breitet sich gerne da aus, wo die Luftfeuchtigkeit besonders hoch ist. Eine punktuelle, relative Luftfeuchtigkeit von mindestens 80 % ist ausreichend, damit sich der Schimmel wohlfühlt und ausbreiten kann.

Kalte, feuchte oder nasse Stellen finden sich in der kalten Jahreszeit oft an den Innenflächen von Außenwänden oder Ecken wieder. Dadurch, dass warme Raumluft viel warmes Wasser aufnimmt, kühlt sich diese an den Außenwänden ab. Kalte Luft hingegen kann viel weniger Wasser aufnehmen, was zur Folge hat, dass bei gleicher Wassermenge in der kühleren Luft die relative Luftfeuchtigkeit höher ist.



Dieses Phänomen kann so stark ausgeprägt sein, dass es bei Unterschreitung der Taupunkttemperatur zur Kondenswasserbildung kommt. Somit entstehen Bedingungen, die einen Befall von Schimmelpilzen fördern und begünstigen. Dies ist vor allem dann gegeben, wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum hoch ist.

Angebot: Besichtigung und Berichterstellung 120 € exkl. Mwst.

Zerstörungsfreie Leckortung und Sanierung

Um eine Leckstelle auszutrocknen, muss diese im Vorfeld geortet und repariert werden. Dazu ist es aber nicht mehr notwendig, dass die betroffene Stelle zuvor aufwändig aufgestemmt bzw. freigelegt und im Anschluss wieder kostspielig hergerichtet werden muss. Die Spezialisten für die Ortung von Lecks lokalisieren die verdeckten Schadstellen mithilfe modernster Methoden und Geräte.

So können zerstörungsfrei sowohl das Leck als auch die Lage und der Verlauf von verlegten Rohren in den Wänden und Böden ermittelt werden. Dadurch ist es möglich, die Fliesen ohne Beschädigung herauszunehmen und nach erfolgreicher Reparatur wieder einzusetzen. Unsere Spezialisten mit langjähriger Erfahrung können durch die ständige Weiterentwicklung der Systeme eine rasche und gezielte Ortung des Lecks sicherstellen, wodurch sich die Sanierungskosten und -maßnahmen erheblich vermindern.

Ihr Experte bei der Brandschadensanierung

Sanierungsarbeiten und Reinigungsarbeiten sind meistens nicht zu vermeiden, wenn Folgeschäden durch Rußbeaufschlagung und Löschwasser vermieden werden sollen.

Im ersten Schritt wird daher eingeschätzt, um welche Gefahren es sich handelt und welche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Anwohnern und Mitarbeitern ergriffen werden müssen.

Mit der richtigen Ausrüstung zur fachgerechten Sanierung

In weiterer Folge wird die Auswahl der Ausrüstung getroffen, die für die fachgerechte Sanierung eingesetzt werden soll. Dann werden die losen Rußpartikel abgesaugt. Vom Brand betroffenes Inventar wird entweder entsorgt oder zur Inventarreinigung verpackt und in die Zentrale von Aqua et Ignis zur Reinigung gebracht.

Sanierungsfähige Gebäudebestandteile werden entkernt bzw. dekontaminiert. Im letzten Schritt werden die Gebäudeteile saniert oder erneuert und das zuvor gereinigte Inventar rücktransportiert.



Zur Sache:
Mit Auqa et Ignis steht Ihnen ein kompetenter Partner mit langjähriger Erfahrung und fortschrittlichen Sanierungsmethoden zur Seite. Sir profitieren als Kunde davon, dass Sie einen Ansprechpartner zugewiesen bekommen, der sich explizit um Ihre Anliegen kümmert. Vom Sanierungskonzept bis hin zur Koordination der Sanierungsarbeiten oder Einzelgewerke und der Absprache mit der Versicherung - mit Ihrem Ansprechpartner von Aqua et Ignis sind Sie in besten Händen.


Kontakt:
Aqua et Ignis Bau- und Sanierungsgesellschaft mbH
Hernalser Hauptstraße 82
1170 Wien
Tel.: 01/3619996
Fax: 01/3619996-15
Homepage: www.aquaetignis.at

0
1 Kommentarausblenden
269
Lucia Zeiger aus Innere Stadt | 01.03.2016 | 20:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.