offline

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk

736
Heimatort ist: Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus
736 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 30.09.2010
Beiträge: 146 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Grünster Daumen gekürt

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 29.09.2010 | 117 mal gelesen

Besonders viel Grün gibt es in Rudolfsheim-Fünfhaus nicht. Umso mehr hegen und pflegen die Bezirksbewohner ihre Blumenkisteln. Das bewiesen die zahlreichen Bewerbungen aus dem 15ten zu Wiens bestem Hobbygärtner. (kick/sm). Alle Wiener, die in mehrgeschoßigen Wohnbauten oder Reihenhäusern leben, waren dazu aufgerufen, ihre bepflanzten Balkone, Terrassen und Fensterbretter zu fotografieren und die Bilder im Rahmen des großen...

1 Bild

Jugendliche geben Vollgas

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 29.09.2010 | 498 mal gelesen

(kick). Das haben sich die Teenies im Bezirk schon ewig gewünscht: Das Jugendzentrum 15 betreut ab sofort die neue, im Rahmen der Jugendbezirksvertretung gewünschte und von der Bezirksvertretung finanzierte Tret-Go-Kart-Bahn im Herklotzkäfig in der Herklotzgasse 24. Auf unterschiedlichen Strecken können die Kinder ihre Fahrkünste zeigen – zwei Go-Karts bieten auch die Möglichkeit für Rennen und Wettbewerbe. „Du hast die...

1 Bild

Straßenstrich: "So kann es nicht weitergehen!"

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 29.09.2010 | 825 mal gelesen

(mr). Es klang zu gut, um wahr zu sein: Als die zuständige SP-Stadträtin Sandra Frauenberger vor einigen Monaten das Pilotprojekt vorstellte, mit dem die Straßenprostitution im 15. Bezirk eingedämmt werden sollte, glaubten nur wenige an einen Erfolg. Das Ziel war, den Straßenstrich auf die Linke Wienzeile zwischen Anschützgasse und Jheringgasse sowie auf die Linzerstraße hinter dem Technischen Museum zu verlagern. Seit vier...

1 Bild

Zwischen Torjubel und Disco-Fieber

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 22.09.2010 | 379 mal gelesen

(kick). „Fünfhaus! Fünfhaus!“ Solche Sprechchöre für die Heimmannschaft verwandelten im allerletzten Spiel des heurigen Internationalen Schmelzer Jugendhandballturniers die vollbesetzte Halle B in der Stadthalle zu einem Hexenkessel. Dennoch mussten sich die Burschen der U13-Mannschaft des WAT 15 im Finale dem kroatischen Team von RK Matulji nach einer ebenbürtigen ersten Halbzeit doch mit 13 zu 21 geschlagen geben. Der...

Kabarett zum Jubiläumspreis: Zwei zum Preis von einer

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 22.09.2010 | 95 mal gelesen

(kick). Zum 90-jährigen Jubiläum der „Zukunft auf der Schmelz“ soll das Geldbörsel der treuen Gäste geschont werden: Alle, die ihre Karten für die nächsten Kabarett-Programme direkt im Schutzhaus kaufen, erhalten gleich zwei Tickets zum Preis von einem. Die nächsten Stars, die die Lachmuskeln der Besucher beanspruchen werden, sind Thomas Maurer mit seinem Publikumshit „Aodili“am 23. September sowie Christoph Fälbl mit „A...

Bummeln statt parken 1

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 22.09.2010 | 154 mal gelesen

(kick). Wenn zwei Füßgänger nicht einmal nebeneinander gehen können oder eine Frau mit Kinderwagen die Straßenseite wechseln muss, weil sie nicht durchkommt, sei das eindeutig zu viel, klagen die Grünen im Bezirk. „Die Ziele, die sich die Stadtpolitik 1997 für die Bezirksentwicklung gesetzt hat, wurden bis heute nicht umgesetzt“, so Birgit Hebein, Spitzenkandidatin der Grünen 15. In den Leitlinien sei festgeschrieben, dass...

Wer hupt, muss im Bezirk mit Schlägen rechnen

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 22.09.2010 | 252 mal gelesen

Autofahrer in Rudolfsheim sollten sich in Zukunft gut überlegen, ob sie einen Verkehrsteilnehmer vermeintlich provozieren. Als der 36-jährige Zlatko N. sich über seinen Vordermann aufregte, der seinen Pkw langsam durch die Alliogasse lenkte, und diesen anhupte, ahnte er noch nicht, welche brutale „Antwort“ er erhalten sollte. Als die beiden Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten, stiegen zwei Männer aus dem vorderen...

1 Bild

Rebellion in Zimmerlautstärke

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 22.09.2010 | 208 mal gelesen

(hh). 33 Jahre gibt es „Punk“ nun schon in Wien, etwas mehr als drei Jahre davon hat er im 15. Bezirk ein festes Zuhause. Schon lange bevor die bunten Diskontmieter ihre Räumlichkeiten bezogen, regte sich in der Nachbarschaft teilweise Widerstand dagegen. Nun wollen die Bewohner des umstrittenen Hauses selbst die Deutungshoheit über ihre Lebensentwürfe zurückgewinnen und präsentieren sich deswegen mit der Ausstellung...

1 Bild

Ein Großstatdtparadies feiert Jubiläum

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 15.09.2010 | 108 mal gelesen

(kick). Schilder mit der Aufschrift „Radfahren, Skateboarden und Rollschuhlaufen verboten!“ prangen groß an den Türen zur „Zukunft“. Das Zusammenleben in der Schrebergartensiedlung muss geregelt sein, sonst könnte man sich an den Zäunen der 659 rechteckigen Kleingärten schnell in die Haare kriegen – denn Abstand zwischen den Grundstücken gibt es kaum. Dennoch lieben die Schrebergärtner ihre Siedlung und die „eigene“...

1 Bild

Prostitutions-Problem: Nun sind die Bürger am Wort

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 15.09.2010 | 582 mal gelesen

(kick). „Das gibt es doch nicht, dass erlaubte und sichere Arbeitsorte für Prostituierte nicht zur Verfügung gestellt werden können, ohne dass die Anrainer belästigt werden“, meint Birgit Hebein, Klubobfrau der Grünen in Rudolfsheim-Fünfhaus, zur zunehmend eskalierenden Situation der Prostitution im 15. Bezirk verärgert. Seit das Pilotprojekt Prostitution im 15. Bezirk im Juni in Kraft getreten ist, hätten sich die Probleme...

1 Bild

Neues Hotel: billig mit Stil

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 15.09.2010 | 405 mal gelesen

(kick). Design und erschwinglich? Was bis jetzt im Widerspruch stand, soll im neuen Hotel am Westbahnhof in Einklang gebracht werden. Denn die Touristen-Herberge soll günstige Zimmerpreise mit hohem Anspruch verbinden. Eine neue, preisbewusste Klientel, die weder auf verkehrsgünstige City-Lage noch auf edles Ambiente verzichten will – das sind die Touristen, die mit dem neuen „Motel One“ am neuen Westbahnhof angelockt werden...

Kurzparkzone in Hochsaison

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 15.09.2010 | 318 mal gelesen

Nicht nur für die Schüler haben die Sommerferien geendet, auch die Kurzparkzone im 15. Bezirk kehrt aus der „Sommerfrische“ zurück. Ab sofort gilt die Parkregelung rund um die Stadthalle, so der ARBÖ-Informationsdienst. Bis zum 30. Juni 2011 ist die Parkzeit in der Zeit von 18 bis 23 Uhr wieder auf zwei Stunden begrenzt. Betroffen von der Kurzparkzonenregelung ist das Gebiet zwischen Neubaugürtel und Johnstraße. Im Norden...

1 Bild

Straßen im Bezirk sehr sicher

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 08.09.2010 | 190 mal gelesen

(kick). Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat kürzlich die Zahlen einer Studie veröffentlicht, in der die tödlichen Verkehrsunfälle in Österreich nach Bezirken aufgeschlüsselt sind. Rudolfsheim-Fünfhaus schneidet dabei sehr gut ab. Der traurige Spitzenreiter der VCÖ-Studie ist Horn. In den vergangenen fünf Jahren gab es pro 10.000 Einwohner gleich 13,6 Verkehrstote. Am zweithöchsten ist das tödliche Unfallrisiko im Bezirk...

Deutsch zur Integration

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 08.09.2010 | 94 mal gelesen

(kick). Damit der Einstieg leichter fällt, findet die Kursberatung in Deutsch, Englisch, Kroatisch, Serbisch oder Türkisch statt. Am Beginn des Deutsch-Sprachkurses steht dann ein Einstufungs- und Beratungsgespräch, bei dem das Sprachkenntnisniveau der Interessenten festgestellt wird. Danach richtet sich auch das empfohlene Stundenausmaß zur Erreichung des in der Integrationsvereinbarung vorgegebenen Lernzieles A2. Der...

Kampf im koreanischen Stil

Bezirkszeitung für den 15. Bezirk
Bezirkszeitung für den 15. Bezirk aus Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus | am 08.09.2010 | 98 mal gelesen

Bekannt geworden durch die Aufnahme in das olympische Programm, erlebt Taekwondo gerade einen Boom. Der Sport bietet durch sein weitreichendes Trainingskonzept wahrlich jedem etwas. (sm). Seit 1978 bietet die Mudokwan Sportschule den Kampfsport Taekwondo an. Sportlicher Wettkampf ist nur eine Seite der Medaille: Gymnastik, Konditionsübungen und vor allem Dehnung und Körperkoordination bilden die Hauptanteile beim Training....