Wien-15 Rudolfsheim-Fünfhaus: Straßenstrich

1 Bild

Wieder Ärger um Strich

Hubert Heine
Hubert Heine aus Dechantskirchen | am 24.04.2013 | 1442 mal gelesen

An der Kreuzung Hütteldorfer Straße/Nobilegasse floriert die Prostitution. Anrainer machen Druck.

5 Bilder

"So schlimm war es noch nie!" 1

Andreas Edler
Andreas Edler aus Wien-04 Wieden | am 14.11.2012 | 6224 mal gelesen

Die Sexarbeiterinnen sind mit dem Wiener Prostitutionsgesetz mehr als unzufrieden. "Hier im Auhof gibt es kein WC, keine Waschmöglichkeit und keinen Platz zum Umziehen. Gleiches gilt für den Prater!" Die 35-jährige Wienerin Sandy ist seit 16 Jahren "im Geschäft". Aus Erfahrung sagt sie: "So schlecht wie jetzt war’s noch nie!" Statt Freiern kreisen nur zwei Streifenwagen auf dem Parkplatz. Keine Alternative Der Auhof...

5 Bilder

Straßenstrich in der Hütteldorferstraße 4

Petra Bukowsky
Petra Bukowsky aus Wien-01 Innere Stadt | am 25.09.2012 | 7915 mal gelesen

Anrainer fühlen sich in ihrem Lebensumfeld belästigt, doch auch die Sexarbeiter wissen nicht wohin…

1 Bild

Sexarbeit: Bezirke bleiben stur 2

Sebastian Baryli
Sebastian Baryli aus Wien-01 Innere Stadt | am 05.06.2012 | 3546 mal gelesen

Bisher konnte das Rathaus keine einzige Erlaubniszone für den Straßenstrich einrichten. Neubaugürtel, Sechshauser Gürtel oder Josef-Holaubek-Platz: Alle drei Optionen für Erlaubniszonen, in denen Prostituierte trotz Wohngebiets Geschäfte anbahnen dürfen, sind am Widerstand der Bezirke gescheitert. "Hier herrscht das Florianiprinzip", kritisiert die Grünen-Sozialsprecherin Birgit Hebein. "Zonen bringen Sicherheit" Der...

1 Bild

Neues Strich-Gesetz: Erfolg für den Bezirk 1

Andrea Hörtenhuber
Andrea Hörtenhuber aus Wien-07 Neubau | am 04.04.2012 | 748 mal gelesen

Fünf Monate nach Einführung des Prostitutionsgesetzes ziehen die Rudolfsheimer Bilanz.

1 Bild

„Straßenstrich hat Vorteile“ 3

Andrea Hörtenhuber
Andrea Hörtenhuber aus Wien-07 Neubau | am 04.01.2012 | 1016 mal gelesen

Vom Verbot der Straßenprostitution sind Nachtclubbetreiber in Rudolfsheim wenig begeistert.

Straßenstrich raus aus Wohngebieten

Michael Riedmüller
Michael Riedmüller aus Wien-20 Brigittenau | am 09.06.2011 | 580 mal gelesen

Anfang November soll das neue Prostitutionsgesetz in Kraft treten Keine Straßenprostitution mehr vor der Haustür, und: Bordelle müssen in Zukunft genehmigt werden. Der Straßenstrich im Gebiet hinter dem Westbahnhof könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Denn Kernstück der präsentierten Novelle des Wiener Prostitutionsgesetzes ist die Trennung der Straßenprostitution von Wohngebieten – eine langjährige Forderung...

3 Bilder

Belagerungszustand im Rotlicht-Viertel

Michael Riedmüller
Michael Riedmüller aus Wien-20 Brigittenau | am 13.04.2011 | 1005 mal gelesen

Die Gespräche zwischen den Parteien für ein neues Prostitutionsgesetz laufen, eine Einigung gibt es noch nicht. VP-Gemeinderat Wolfgang Ulm fordert eine Entflechtung des Strichs von Wohngebieten und die Legalisierung der Indoor-Prostitution.

Fahrplan gegen den Strich

Michael Riedmüller
Michael Riedmüller aus Wien-20 Brigittenau | am 29.03.2011 | 501 mal gelesen

Ein neues Prostitutionsgesetz soll noch vor dem Sommer vorliegen Wie genau eine Lösung für das Problem Straßenstrich aussehen soll, ist noch nicht klar. Die Anrainer fordern eine Entflechtung vom Wohngebiet und klare Regeln. Plötzlich geht alles sehr schnell. Seit Jahren kämpfen die Anrainer der Gegend hinter dem Westbahnhof um die Äußere Mariahilfer Straße und die Felberstraße mit der immer schlimmer werdenden...

1 Bild

Prostitution im Wohngebiet

Monika Kickenweiz
Monika Kickenweiz aus Wien-16 Ottakring | am 26.01.2011 | 1709 mal gelesen

Frauenberger: Parteien sollen unterschiedliche Forderungen unter einen Hut bringen

1 Bild

Rot-Grüne Koalition nun am 15ten fix

Monika Kickenweiz
Monika Kickenweiz aus Wien-16 Ottakring | am 15.12.2010 | 343 mal gelesen

Im Bezirksparlament gilt eigentlich das freie Spiel der Kräfte, wenn es um Mehrheiten geht. Doch seit der Wien Wahl ist alles anders: Nach dem Verlust der Absoluten geht die SPÖ im 15ten nun eine Kooperation auf fünf Jahre ein.

2 Bilder

Felberstraße: Alarmstufe Rot-Licht

Michael Riedmüller
Michael Riedmüller aus Wien-20 Brigittenau | am 10.11.2010 | 3209 mal gelesen

Das Straßenstrichproblem wird immer extremer Neuer Rotlicht-Club in der Felberstraße bringt für die Anrainer das Fass zum Überlaufen. Der Bezirk erhob Einspruch, kann die Eröffnung aber nur verzögern. Bezirksvorsteher Zatlokal hofft auf ein neues Gesetz. „Seitdem die Wahlen vorbei sind, ist die Situation wieder um ein einiges schlimmer geworden“, sagt Gabriele Schön. Mit der Bürgerplattform Felberstraße engagiert sie...

1 Bild

Rotlicht-Alarm in der Felberstraße

Monika Kickenweiz
Monika Kickenweiz aus Wien-16 Ottakring | am 10.11.2010 | 2629 mal gelesen

Ein neuer Rotlicht-Club in der Felberstraße bringt für die Anrainer das Fass zum Überlaufen. Der Bezirk erhob Einspruch, kann die Eröffnung aber nur verzögern.