29.08.2016, 11:54 Uhr

Bella Italia im Stadtmuseum

WIENER NEUSTADT. Die Internationale Sommerakademie der mdw (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) machte im Stadtmuseum mit einem seiner tollen Konzert Station. Unter dem Titel „Vom Palazzo zur Taverne“ brachte das „Collegium pro Musica“ unter der künstlerischen Leitung von Stefano Bagliano (Blockflöte), mit Federico Marincola (Gesang und Barockgitarre) und Leonardo Massa (Barockcello) barocke Arien und italienische Volksweisen. Franz Siedler: „Ein so beschwingtes und dabei hochwertiges Konzert mit so tollen Musikern war in Wiener Neustadt schon lange nicht zu hören“.
Im Anschluss wurde Schuberts berühmte „Forelle“, mit Hagai Shaham (Violine), Sorin Spasinovici (Viola), Sara Novoselic (Violonncello), Naomi Shaham (Kontrabass) und Julia Gurvitch (Klavier) serviert.
Im begeisterten Publikum befanden sich auch SR Franz Piribauer, Eduard Steindl mit Gattin, Anneliese und Peter Maurer, Egon Presoly mit Gattin, Gerti Weninger, Walter Treiber, Werner Schulze, Franz Siedler mit Gattin, Inge und Hans Treiber, Franz und Helga Krenn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.