15.08.2016, 22:07 Uhr

Klavierkonzert von Andrew Yang

Manuel Crespo, Martha Frühstück, Leo Geiger, Andrew Yang. (Foto: Kreska)

Bericht und Foto von Karl Kreska.

Hervorragend besucht war das Klavierkonzert des jungen amerikanischen Pianisten der Sonderklasse Andrew Yang im Bildungshaus St. Bernhard. Am Programm standen unter anderen Werke von Schumann, Chopin, Liszt und Beethoven. Yang begeistere bereits 2009 in der MILAK. Unter den Besuchern befanden sich auch Dompropst Karl Pichelbauer, Bischofsvikar Pater Petrus Hübner, Leo Geiger, Manuel Crespo, Martha Frühstück, Agnes Zak, Dubravka Klinger, Martin Urban und Rudolf Nardelli.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.