18.07.2016, 11:11 Uhr

Zum 50er a runde Kugel schieben

In der Thermengemeinde wurde gekegelt, was das Zeug hält – Alt und Jung – Seite an Seite.

BAD ERLACH. 50-jähriges Jubiläum feierte der Kegelsportklub gebührend im Stammlokal Baumgartner. Obmann Josef Baumgartner, der Alt-Chef des gleichnamigen Gasthauses und Obmann-Stv. Alfred Supper riefen alle Bad Erlacher dazu auf, am mehrtägigen Kegelturnier teilzunehmen. 37 Hobbymannschaften und somit an die 150 Kegler, darunter auch zahlreiche Kinder, nahmen die Herausforderung an. Prominentester Gast war sicherlich Pfarrer Gottfried Klima, unterstützt von Diakon Frank Karall. Auch mit dabei waren Bauernbund Obmann Rainhard Piribauer, Kindergarten-Chefin Sabine Doria, Vera Kleinrath vom Pensionistenverband, der Brunner Feuerwehr-Kommandant Andreas Gregor, „Ziegelofen-Bürgermeister“ Ortsvorsteher Karl Rottensteiner, der Obmann der Männerbewegung Willhelm Schmit sowie zahlreiche andere, die zum ersten Mal überhaupt auf einer Kegelbahn standen. Der umtriebige Gemeinderat Roman Schmied war von der Sportart derart angetan, dass er in zwei Mannschaften gleichzeitig spielte und „Orts-Fotograf“ Harald Wrede zeigte sich begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.