02.09.2016, 15:00 Uhr

Alles Neu macht der Herbst – bei WNTV

Kerstin Ruhri im WNTV Studio über den Dächern der Innenstadt
WIENER NEUSTADT. WNTV – Ihr Privatfernsehen startet mit der ersten September Sendung einen personellen und inhaltlichen Re-Launch.

Neue Fernseh-Moderatorin Kerstin Ruhri

Die neue Moderatorin des WNTV-Wochenmagazins, und somit das neue Gesicht des Senders, ist Kerstin Ruhri. Die langjährige ATV-Moderatorin (ATV life – von 2009 bis 2013) hat ihre Fernsehkarriere bei WNTV gestartet. So hat Kerstin Ruhri von 2005 bis 2006 die Serie „Beauty & Fashion“ und danach Shopping-Tipps moderiert. Von ATV abgeworben hat sie 5 Jahre danach die tägliche Live-Magazinsendung auf ATV moderiert. Die neuen WNTV-Eigentümer Erich Lehner und Bernd Großmann haben Kerstin Ruhri engagiert, die nun wöchentlich durch das WNTV Magazin führt.

Moderierte Internet-Movies auf www.wntv.at

Als besonders innovative Neuerung werden nun auch alle WNTV-Videos im Internet anmoderiert. Somit erfahren auch die täglich neuen Internet-Videos eine Aufwertung, da sie nunmehr als TV- Berichte aus dem TV-Studio präsentiert werden. Der neue Studiohintergrund mit Blick auf die WN Innenstadt wurde von Franz Baldauf fotografiert. Mit bester Hasselblad Technologie befindet sich das größte Foto von Franz Baldauf, das jemals ausgedruckt wurde, ab sofort im WNTV-Studio!

Kultur-Tipps präsentiert von Christoph Dostal

Für das WNTV-Kulturmagazin konnte der künstlerische Leiter des Wiener Neustädter Stadttheaters, Christoph Dostal, als Presenter der Kultur-Tipps gewonnen werden. Im 2 Wochen Rhythmus gibt der Schauspieler Auskunft, welche Kultur-Veranstaltungen im Stadttheater bevorstehen. Als künstlerischer Leiter ist er fachlich die erste Wahl gewesen. Mit dem seit vielen Jahren im In- und Ausland erfolgreichen Künstler erfährt die Kultur-Berichterstattung auf WNTV eine echte Aufwertung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.