30.05.2016, 12:02 Uhr

Christopherus im Einsatz: Biker stürzte auf B21 schwer

(Foto: ÖAMTC)
ROHR IM GEBIRGE. Am 29. Mai kam ein Motorradfahrer auf der Gutensteiner Straße (B21) im Bereich der Kalten Kuchl zwischen Mitterbach und Rohr im Gebirge von der Fahrbahn ab und stürzte ins Gelände.
Der Unfall ohne Fremdeinwirkung ereignete sich gegen 12:45 Uhr. Der 50-jährige Biker aus dem südlichen Niederösterreich wurde nach Erstversorgung mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Amstetten geflogen. Die B21 war während der Bergungsarbeiten knapp eine Stunde gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.