12.07.2016, 08:58 Uhr

Flugplatz Ost: Flugzeug schlitterte über die Piste

Wiener Neustadt, Bericht und Fotos: Feuerwehr Wiener Neustadt.

Am Montag Nachmittag, 11.07., kam es in Wiener Neustadt zu einem Luftverkehrszwischenfall. Bei der Landung kam es zu Problemen mit dem Fahrwerk, wodurch das Flugzeug unkontrolliert über die Piste schlitterte. Das Flugzeug wurde beschädigt, der Pilot blieb unverletzt.

Beim Landeanflug auf den Flugplatz Wiener Neustadt Ost klappte plötzlich das Fahrwerk ein. Die einmotorige Maschine schlitterte auf dem Bauch liegend über die Landebahn.

Die Feuerwehr Wiener Neustadt stellte den Brandschutz sicher und führte die Flugzeugbergung durch.

Nach etwa 90 Minuten war der Einsatz beendet und die Feuerwehr rückte wieder ein.
0
1 Kommentarausblenden
6
STEFFEN RANDEL aus Salzburg Stadt | 13.07.2016 | 10:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.