18.05.2016, 11:38 Uhr

Gold für Jungflorianis

18 Mitglieder der Feuerwehrjugend und 14 Aktive können nach einem spannenden Wochenende stolz auf ihr goldenes Leistungsabzeichen sein. Der Lohn für monatelanger Vorbereitung und intensivem Lernen - alles Gute den neuen Goldenen.

Seit Februar betreut das Ausbilderteam Albert Brix, Martin Reitstätter, Norbert Stangl, David Daferner, Josef Handler, Martin Breitsching und Michael Berger an 14 Terminen die im FF-Haus Markt Piesting, FF-Haus Neunkirchen und auf dem Gelände der Landesfeuerwehrschule abgehalten wurden. Von den insgesamt 21 Teilnehmern des Vorbereitungsmodules haben sich am 6. und 7. Mai 16 Bewerber im der Landesfeuerwehrschule eingefunden und dem Bewerb um das FLA Gold absolviert. 14. haben das Bewerbsziel erreich und konnten vom Landesfeuerwehrkommandanten und den höchsten Funktionären das Edelmetall empfangen.

Von den insgesamt 166 zum FLA Gold in Tulln angetretenen Feuerwehrmitgliedern meisterten am 6. und 7. Mai 2016 147 die gestellten Aufgabe erfolgreich.

Bei der Feuerwehrjugend wurde ebenfalls monatelang in den Feuerwehren geübt und die Burschen und Mädchen von den Betreuern auf diesen Bewerb vorbereitet.
Insgesamt traten bei der Feuerwehrjugend 128 Burschen und Mädchen aus Niederösterreich und 4 aus Wien zum 4. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold an und alle haben den Bewerb erfolgreich absolviert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.