11.08.2016, 10:14 Uhr

„Hoffnungsschimmer“ Ferienlager

Bericht v. Karl Kreska, Fotos zur Verfügung gestellt.

Der Wiener Neustädter Verein „Hoffnungsschimmer“, der sich um sozial schwache Menschen aus Wiener Neustadt und Umgebung kümmert, lud 20 Kinder von 5 - 14 Jahren ein, einige wahrscheinlich unvergessliche Tage auf der „Circle C Lamaranch“ (Schönau an der Triesting) zu verbringen. Dazu trugen sicher ein Lamawandertag, schlafen im Tipi oder auch im Stall, Lagerfeuer mit Grillen, Natur erleben oder einfach Spaß haben, bei.
Mit dabei waren auch WNSC Maskottchen Diego, Therapiepony Leo, 10 Hunde, Riesenhasen, Katzen, Schafe, Ziegen und Lamas. Ein besonderes Erlebnis waren Modellkunstflugvorführungen beim Abschlußfest, vom mehrfachen Europameister "The Amazing Crazy Acrobatic Flyers".
"Wir möchten uns bei der „Circle C Lamaranch“ und deren Betreiber Gerlinde und Herbert Krachler bedanken, ohne deren Hilfe wir nicht in der Lage gewesen wären, solch schöne Tage den Kindern zu schenken“, meint Obfrau Tatjana Ananijew.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.