13.10.2016, 23:39 Uhr

Kunterbuntes Lesen im Erzherzog Johann - Dörfl

1807 ließ sich einst Erzherzog Johann von Österreich in Thernberg in der Buckligen Welt in seinem Schloss nieder. Am 9.10.2016 verirrte sich das Autorenteam der Literaturplattform "Bucklige Welt - Carpe Diem" in das Dorf und wurde erzherzoglich begrüßt und empfangen. Wo sich sonst am Sonntag Fuchs und Henne "Gute Nacht" sagen, ging es diesmal kunterbunt zur Lesung! In der Riesenbauernstube im urigen Landgasthaus Huber gaben sich die AutorInnen ein Gemischtes Doppel! Gerda Klug und Gerhard Appelshäuser, Gertraud Mitterecker und Ursula Anna Polgar, Manuela Weninger und Simone Rössel, Doris und Otto Pikal! Die Gebrüder Manfred und Willi Tauchner in weiblicher Begleitung begeisterten musikalisch. Es eilten so viele Schaulustige herbei, sodass die heimelige Stube aus allen Fugen knarrte, und sogar die drei Holzwürmer und der Esel der Familie Huber der Lesung lauschten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.