08.05.2016, 10:53 Uhr

Neue Bürgerinfo-Stelle im Alten Rathaus

WIENER NEUSTADT. Die ehemalige Portierloge im Alten Rathaus auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz wurde in den letzten Wochen einer massiven Umgestaltung und Erneuerung unterzogen. Am Freitag, dem 6. Mai, machte sich Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger nun ein Bild von den soeben abgeschlossenen Arbeiten.

"Ein Rathaus braucht einen adäquaten Eingangsbereich, eine Visitenkarte", so der Bürgermeister. "Deshalb haben wir diesen Bereich umgestaltet und gleichzeitig zu einer tollen Bürgeranlauf- und -infostelle ausgebaut. In Zukunft werden hier nicht nur die Portiere des Rathauses, sondern auch die Kolleginnen der Stadtinformation die Anliegen der Menschen bearbeiten."

Das Projekt wurde zu einem Großteil mittels Eigenleistungen des städtischen Wirtschaftshofes umgesetzt. Durch die Sanierungsarbeiten kommen die wunderschönen Gewölbe im Erdgeschoß des Alten Rathauses nun ganz besonders gut zur Geltung. Im Bereich dieser neuen Info-Stelle wurde übrigens auch ein Arbeitsplatz dafür eingerichtet, dass Menschen mit körperlichen Handicaps ihre Behördenwege ebenso im Rathaus erledigen können. Die Bediensteten der Fachabteilungen werden bei Bedarf und auf Wunsch ins Erdgeschoß kommen, um die Anliegen zu bearbeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.