22.03.2016, 07:44 Uhr

Palmsonntags-Prozession & Gottesdienst in der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre St. Anton.

. . . . Prozessionsbeginn . . . .
Wiener Neustadt: Flugfeldpfarre St.Anton | Gerade rechtzeitig zu Prozessionsbeginn lachte am Plamsonntag den Kirchenbesuchern am Flugfeld die Sonne entgegen. Die Kinder marschierten mit ihren Wimpel und Fahnen und die Erwachsenen mit ihren Palmzweigen. Der Prozessionsweg führte unter der bewährten Sicherung des Weges durch Polizeibeamte von der Kirche vorbei am Kasernentor der Flugfeldkaserne zum nahegelegenen Rodelberg. Dort haben die guten Geister bereits in aller Frühe das Kreuz und den Altartisch vorbereitet.

Bei der Ankunft am Rodelberg trafen die Prozessionsteilnehmer auf bereits zahlreiche wartende Flugfelder. Unter der Leitung von Pfarrer Franjo Radek wurden die gläubige Gemeinde und die zur Verteilung gelangenden Palmzweige gesegnet, ehe man wieder zurück zur Kirche pilgerte.

Die Besonderheit des anschließenden Palmsonntagsgottesdienstes war das Verlesen der Passionsgeschichte vom Pfarrer, von Walter Niemetz und Hans Machowetz.

Nach dem Schlussegen lud der strahlende Sonnenschein noch zu zahlreichen persönlichen Begegnungen am Kirchenplatz.

Hans Machowetz,
Pfarrgemeinderat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.