15.03.2016, 14:35 Uhr

Porsche FernFH in Neustadt angekommen

WIENER NEUSTADT. Erst vor Kurzem übersiedelte die Ferdinand Porsche FernFH nach Wiener Neustadt, am 11. März 2016 eröffnete Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger gemeinsam mit Geschäftsführer Mag. (FH) Axel Jungwirth den neuen Standort in der Zulingergasse 4.

Bürgermeister Klaus Schneeberger würdigte in seiner Eröffnungsrede den hohen Praxisbezug und die effiziente Wissensvermittlung der FernFH, die optimal auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender zugeschnitten sind.

Die Ferdinand Porsche FernFH ist seit 1. April 2015 eine hundertprozentige Tochterorganisation der Fachhochschule Wiener Neustadt und wurde 2006 gegründet. Durch innovative Lern- und Lehrformen im Bereich Distance Learning übernimmt die FernFH eine Vorreiterrolle beim Thema Fernstudium in Österreich. Derzeit werden folgende Studienrichtungen angeboten: Wirtschaftsinformatik (Bachelor und Master), Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (Bachelor & Master) sowie das Aging Services Management (Bachelor), ein interdisziplinär angelegtes Studium im Schnittbereich zwischen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Gerontologie und Gesundheitswissenschaften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.