04.06.2016, 14:13 Uhr

Projektkoordinator für die Landesausstellung

Tourismus-Stadtrat Franz Piribauer, MSc Projektkoordinator Christoph Vielhaber Stadt-Baudirektor Dipl.-Ing. Manfred Korzil
WIENER NEUSTADT. Wiener Neustadt hat den perfekten Mann für die kommende NÖ Landesausstellung 2019 gefunden: Christoph Vielhaber ist seit 3. Mai 2016 für die Landesausstellungs-Gesellschaft als "Projektkoordinator Niederösterreichische Landesausstellung 2019" tätig. Tourismusstadtrat Franz Piribauer freut sich über die Idealbesetzung: "Die Ausbildung und die beruflichen Stationen von Christoph Vielhaber prädestinieren ihn für seine Aufgabe. Er bringt großes Know-how aus seiner Tätigkeit bei der Landesausstellung 'ÖTSCHER:REICH' mit!"
Berufliche Stationen von Christoph Vielhaber
Von 2012 bis 2016 war Vielhaber Projektkoordinator für die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 "ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir" bei der Mostviertel Tourismus GmbH in Wieselburg. Vielhaber koordinierte hier rund 70 Begleitprojekte mit allen Gemeinden und Organisationen in der Ausstellungsregion und war für die Entwicklung und Umsetzung einiger Schlüsselprojekte wie der "ÖTSCHER:REICH-Stationen", der Naturvermittler und des Regionspartnerprogrammes verantwortlich. Weiters zeichnete er für das Innenmarketing und die Kommunikation in der Region, sowie die Integration der zentralen Marketingstrategie in die einzelnen Werbemaßnahmen der Ausstellungsregion verantwortlich.
Der 45-jährige war von 2009 bis 2012 Geschäftsführer der NÖ Landesgartenschau Planungs- und Errichtungs-GmbH "Die Garten Tulln", eines der beliebtesten Ausflugsziele in Niederösterreich. Davor leitete der erfahrene Touristiker mehrere Bereiche bei TUI in Österreich, Ungarn und Zentralosteuropa.

Ausbildung
Christoph Vielhaber schließt derzeit seine Masterthesis im Rahmen seines MBA-Studiums "International Marketing & Entrepreneurship" an der Donau-Universität Krems ab. Weiters ist er Absolvent des Universitätslehrgangs für Tourismus und Freizeitwirtschaft an der WU Wien und der Handelsakademie in Waidhofen an der Ybbs.

Privat
Aufgewachsen in Göstling an der Ybbs und Lunz am See und nach einigen Stationen in Wien, Linz und Budapest lebt er mit seiner Familie in Kritzendorf bei Klosterneuburg. Neben Kochen, Gärtnern oder einem guten Buch genießt er in seiner Freizeit sehr gerne die niederösterreichische Bergwelt und freut sich schon darauf, Wiener Neustadt und Umgebung sportlich, kulturell und kulinarisch zu entdecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.