02.06.2016, 07:38 Uhr

Mehr Arbeitsplätze für Niederösterreich!

NAbg. Sepp Schellhorn und NAbg. Niko Alm. © NEOS - Das neue Österreich
Wiener Neustadt: Rathaus |

Träumen auch Sie von einem Land, in dem es Unternehmer_innen einfacher haben? Wo es Rahmenbedingungen gibt, unter denen neue Ideen, Innovation und Investition möglich sind und geschätzt werden? Wo Arbeitsplätze durch Mut und Engagement entstehen? Kurz gesagt: Wollen Sie ein unternehmerisches Österreich?

Arbeiten wir gemeinsam daran, dass aus diesem Traum Wirklichkeit wird! Mit der Initiative „Unternehmerisches Niederösterreich“ bieten die NEOS eine unabhängige Plattform für mehr Unternehmer_innengeist in Politik und Gesellschaft. Und wir brauchen Sie! Als Impulsgeber_in, Praktiker_in und Kraftquelle für das Neue.

"Es braucht eine schnelle Entbürokratisierung der Wirtschaft, damit Österreich wieder auf die Überholspur zurück kommt. Innovationen dürfen nicht ausgebremst werden." so Tobias Monte

Diskutieren Sie mit und entwickeln Sie mit uns konkrete Lösungen, wie man Wirtschaft in Ihrer Region weiterentwickeln und stärken kann.

Online ist dies unter www.BUSINESSRELOADED.at möglich. Eine Schnitt- und Sammelstelle für Ideen, Anregungen und Visionen, um Niederösterreich wieder zu einem lebendigen, pulsierenden Wirtschafts- und Lebensstandort zu machen.


Termin: Dienstag, 7. Juni um 18:30; Mars Coffeepub, Bahngasse 7, 2700 Wiener Neustadt.
In gemütlicher Atmosphäre diskutieren mit Ihnen am Podium:
Herr Mag. Dieter Schneider, GF Schneider Holding Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH
Frau Dr. Brigitte Klenner-Kaindl, GF Kur- & Gesundheitszentrum Knappenhof GmbH
Herr Uwe Dingeldey, GF Dingeldey GmbH
Herr Niko Alm, NAbg. NEOS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.