23.08.2016, 10:37 Uhr

Doris Gschwandtl auf der Überholspur

Doris Gschwandtl (Foto: privat)

WIENER NEUSTADT. Bereits mehrmals berichteten die Bezirksblätter über die Triathletin Doris Gschwandtl. Die 30-jährige gehört zu den besten Amateur-Damen in ihrer Sportart.

Jetzt gibt es wieder einen großen Erfolg zu vermelden: Beim Triathlon in Klagenfurt konnte sie in ihrer Amateurklasse den hervorragenden dritten Platz belegen. Es war ein neuerlicher Beweis ihres sportlichen Könnens. Am Samstag, 28. August, erfolgt ein weiterer Start beim Halbtriathlon in Zell am See, wo sie sehr aussichtsreiche Chancen auf einen Platz am Podest hat.
Trainiert wird Gschwandtl vom Wiener Neustädter Kraftlackl Harald Fass. Dieser hat sich nicht nur als Leiter einer Sicherheitsfirma einen Namen gemacht, sondern tritt immer öfter auch als Coach und Manager von Sportlern in Erscheinung. Neben der Triathletin ist auch MMA-Kämpfer Dominik Doupona unter seinen Fittichen (nächster Kampf steigt am 24. September).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.