22.05.2016, 10:40 Uhr

Wombats unterliegen Klagenfurt

Nach dem 31:15 Auswärtssieg gegen Leoben letzte Woche hieß der Gegner diesmal Annexia Tigers aus Klagenfurt. Die Wombats traten die Auswärtsreise mit neun Ausfällen im Vergleich zum Team von letzter Woche an, darunter auch Nationalteamspieler Paul Hruschka. Zwei Spieler feierten ihr Debut in der Meisterschaft.

Dementsprechend schlecht verlief es für die Wiener Neustädter in der ersten Halbzeit, die die Gastgeber mit 22:3 für sich entschieden.
Erst in der zweiten Hälfte gelangen den Wombats zwei Tries durch Kaiser und Pauser zum Endstand von 46:15 aus Sicht der Klagenfurter, die damit erstmals die Wombats besiegen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.