09.05.2016, 00:00 Uhr

Kinder müssen draußen bleiben

LINSBERG ASIA Geschäftsführer Walter Kois (Foto: Linsberg Asia)

Linsberg Asia stellt mit Herbst das Angebot auf Erwachsene ab 16 Jahren um

BAD ERLACH. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Sprache des Erfolgs. Neben den steigenden Besucherzahlen und Umsätzen heimste Hotel & Spa Linsberg Asia 2015 auch eine Auszeichnung ein - HolidayCheck Award 2015.
Und auch 2016 scheint ein gutes Jahr für die Hotel & Spa Linsberg Asia. Schon das erste Quartal hat die Erwartungen von Linsberg Asia Geschäftsführer Walter Kois übertroffen. Der Umsatz im Hotel stieg zweistellig und über 70.000 Gäste besuchten von Jänner bis März die südlich von Wien gelegene Therme. Der Umsatz lag 2015, trotz tropischer Sommermonate, bei 12,8 Millionen Euro. 2016 rechnet man mit einem Erlös deutlich über 13 Millionen Euro.
Neu machen will Kois auch einiges. "Mit Start der Thermensaison im Herbst 2016 wird sowohl das Hotel als auch die Therme nur für Erwachsene ab 16 Jahren zugänglich sein. Spezielle Angebote für die Kernzielgruppe sind bereits in Planung", kündigt Kois an und ergänzt: "Die Zahlen bestätigen die Entscheidung, denn es hat sich in den nahezu acht Jahren unseres Bestehens gezeigt, dass von rund 220.000 jährlichen Thermenbesuchern lediglich 1–2 Prozent Kinder sind."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.