11.05.2016, 18:59 Uhr

Internationaler Tag der Pflege | Volkshilfe Wienerwald | Sozialstation Altlengbach-Laaben

Frau Josefa FISCHER, Oberkühberg, wird von "Lieblingsschwester" Bettina mit einem Blumengruß zum Muttertag überrascht
Altlengbach: Oberkühberg | Die Lebenserwartung in Österreich hat sich in den letzten 100 Jahren beinahe verdoppelt. Doch nicht nur dieser Wandel stellt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vor grosse Herausforderungen.

Hinzu kommen noch der steigende Pflegebedarf, allgemeiner Personalmangel und auch offene Finanzierungsfragen unseres Gesundheits- und Sozialsystems.
Aktuell sind in Österreich rund 600.000 Menschen hilfs- und/oder pflegebedürftig.

Für die Österreichische Volkshilfe ist Pflege eine solidarisch zu lösende Aufgabe. Denn die Pflegebedürftigkeit kann jeden Menschen treffen: Durch Alter, Unfall oder Krankheit.

In diesem Kontext ist auch am 12. Mai der "Internationale Tag der Pflege" zu sehen.

Als eine tragende Säule in Bezug auf mobile Pflege im Bereich des Laabentales firmiert die Volkshilfe Wienerwald mit Obmann Mag. Wolfgang Luftensteiner.
In unserer Marktgemeinde ist sie mit der Sozialstation Altlengbach-Laaben vertreten.
Mit der couragierten Leiterin, DGKS Manuela Brandl, kümmert sich ein engagiertes Team vorbildlich um die zu betreuenden Menschen.

Übrigens: Anlässlich des diesjährigen Muttertages wurden die Kundinnen mit einem kleinen Blumengruß zum Festtag überrascht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.