14.09.2016, 16:38 Uhr

Die Kontroverse läuft weiter

Beim Festival für interdisziplinäre Kunst trifft Schiele auf Dada .

MARIA ANZBACH (ame). Der Verein Pro & Contra widmet sich beim diesjährigen "SCHIELEfest" inhaltlich der vor 100 Jahren entstandenen Kunstrichtung Dada. Zelebriert wird dieses Jubiläum am 10. September mit einem künstlerischen Wandertag in drei Teilen. Zur Einstimmung ludenEva Brenner und ihre Mitstreiter am vergangenen Samstag zur Schiele-Sommernacht, einer Benefizparty zugunsten der vom Verein unterstützten Flüchtlingshilfe, in die Künstlervilla Peter&Eva. Neben der Präsentation der Werke von Lore Heuermann gab es zudem noch eine Rezitation von Schieles Gedichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.