20.07.2016, 13:59 Uhr

30.000 Euro in neue Räume investiert

Im August starten dann die Umbauarbeiten in der Mittelschule Laabental. (Foto: Privat)
LAABENTAL (mh). Die Ferienzeit wird in der Mittelschule Laabental auch dafür genutzt, um kleine Renovierungen und notwendige Umbauarbeiten vorzunehmen. "Derzeit werden das Lehrerzimmer, die Direktion sowie einige Fachräume und Klassenzimmer neu ausgemalt", berichtet Schulobmann und Altlengbachs Vizebürgermeister Daniel Kosak. "Wir legen Wert darauf, dass die Lehrer bei uns auch ordentliche Arbeitsplätze haben. Wir haben eine hohe Erwartung an sie, also sollen sie auch gute Bedingungen vorfinden.

Im August starten dann die Umbauarbeiten, um die räumlichen Möglichkeiten für die neue schulische Nachmittagsbetreuung zu schaffen. "Es werden zwei Räume miteinander verbunden, ein Teil des Gangbereichs in den Raum integriert, dafür sind drei größere Mauerdurchbrüche erforderlich", erklärt Kosak. "Künftig gibt es dann einen ca. 50 Quadratmeter großen Aufenthaltsbereich für die am Nachmittag betreuten Kinder, dazu kommt ein eigener Lernbereich zum Hausübung machen, der am Vormittag als Klassenraum genutzt wird. Diese Räume sind direkt miteinander verbunden und werden ein gutes Klima bieten, um den Nachmittag dort zu verbringen. Dafür investiert die Schulgemeinde rund 30.000 Euro", so Kosak.

Die konkrete Innenraumgestaltung soll dann im September in einem Workshop mit den betreuten Schüler gemeinsam erarbeitet werden. "Ich sehe keinen Sinn darin, wenn wir da jetzt eine Einrichtung ankaufen und die Schüler das vielleicht ganz anders wollen. Die sollen das mit entscheiden und sich auch damit beschäftigen dürfen."

Für die Nachmittagsbetreuung wird übrigens noch Personal gesucht. "Zwei 25-Stunden-Stellen sind ausgeschrieben, Arbeitsbeginn ist jeweils ab Mittag. Interessenten können sich jederzeit am Gemeindeamt Altlengbach melden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.