17.10.2016, 16:48 Uhr

Brennender Schal löste Alarm aus

(Foto: Feuerwehr Neulengbach-Stadt)
NEULENGBACH (mh). Ein Schal ging am Freitag um die Mittagszeit im Neulengbacher Pflegeheim Beer in Flammen auf und löste einen Brandalarm aus. Als die Feuerwehr Neulengbach-Stadt innerhalb kürzester Zeit mit vier Mann zur Stelle war, konnten die Florianis nur mehr feststellen, dass das brennende Kleidungsstück bereits von geistesgegenwärtigen Amateurbrandbekämpfern gelöscht wurde. Bereits 34 Minuten nach der Alarmierung war die Mannschaft der Feuerwehr wieder einsatzbereit. "Dass die Einsätze im Pflegeheim so perfekt funktionieren, liegt an den umfassenden Übungen, die wir regelmäßig in den Räumlichkeiten durchführen", sagt ein Sprecher der Neulengbacher Feuerwehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.