14.09.2016, 08:57 Uhr

"Ein Erlebnis für Jung und Alt"

Paltram: Haus der Barmherzigkeit Clementinum |

Tag der offenen Tür und Familienfest im HB Clementinum

Neu und größer präsentierte sich der Tag der offenen Tür des Haus der Barmherzigkeit Clementinum in Kirchstetten. Zusätzlich zu dem bereits bestehenden Programm der letzten Jahre, wie Flohmarkt, regionale Standler, Hausführungen und vieles mehr, kam in diesem Jahr noch ein Familienfest hinzu.

In der Früh begann man den Tag mit einer Wortgottesfeier, gehalten von Prälat Franz Schrittwieser, zum 10-jährigen Jubiläum der im Haus eingemieteten Caritas Sozialstation Kirchstetten. Mit der Trachtenmusikkapelle Kirchstetten lud man die Besucher zum gemütlichen Verweilen bei einem Frühshoppen.

Der Flohmarkt präsentierte sich in diesem Jahr mit einem neuen Standort und wurde zentral in das Geschehen eingebunden. Mit einem Sammelpass konnte sich jedes Kind nach Absolvierung einzelner Stationen ein Überraschungsgeschenk beim Stand des HB Clementinum abholen. Für die Jüngsten war die aufgestellte Hüpfburg, neben Dosen schießen und Stelzen basteln, ein absolutes Highlight. Wer es gerne süß mochte, konnte sich bei Bewohner Walter Hofstätter selbst eine Zuckerwatte drehen.

Auch die Gemeindebücherei Kirchstetten war mit einem Programmpunkt vertreten. Frau Theresia Radl fesselte und begeisterte ihre jungen Zuhörer mit einer spannenden Mitmachlesung. Joachim Schöll präsentierte seinen Therapiehund Elvis, der wöchentlich die Bewohner des HB Clementinum besucht und regelmäßig ein Lächeln auf die Gesichter zaubert.

Als krönender Abschluss fand der Kinder- und Jugendlauf statt. GGR Frau Margarete Maron organisierte über die Gesunde Gemeinde Kirchstetten für alle laufwütigen Kinder und Jugendliche köstliche Äpfel und freie Getränke. Nicht umsonst sagt der Brite „An apple a day – keeps the doctor away!“ und den Doktor brauchte man zum Glück, trotz extremer Hitze, nicht.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen ehrenamtlichen HelferInnen, Mitwirkenden, dem Roten Kreuz, der Gesunden Gemeinde, der Gemeindebücherei Kirchstetten und den Jungscharkindern recht herzlich bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.