29.04.2016, 16:48 Uhr

Ein Weg zur Raststation 
Steinhäusl wird gebaut

ALTLENGBACH (red). Ein lang gehegter Wunsch vieler Altlengbacher sollte noch diesen Sommer in Erfüllung gehen: Ein Geh- und Radweg zur neuen Autobahn-Raststation Steinhäusl, von der aus man einen einzigartigen Blick auf Altlengbach genießen kann, wird nun gebaut.

„Wir hatten das in unserem Arbeitsprogramm bis 2015 und ich habe mit Landzeit-Eigentümer Wolfgang Rosenberger schon 2013 die ersten Gespräche geführt,“ erinnert sich Vizebürgermeister Wolfgang Luftensteiner (SPÖ). „Es freut mich, dass die ÖVP nun unsere Idee aufgreift und wir gemeinsam in der nächsten Gemeinderatssitzung den Bau dieses Weges beschließen werden.“

Dazu sind seitens der Gemeinde Vereinbarungen mit der Asfinag, der Stadt Wien wegen der nahen Hochquellen-Wasserleitung und mit Landzeit wegen der Kostenübernahme des letzten Teilstücks notwendig. Bei einer jüngst erfolgten Zusammenkunft zeigten sich alle Parteien sehr kooperationsbereit. Der Weg wird von der Rastplatzstraße nördlich der Autobahn und parallel zu dieser bis zur Raststation führen und soll auch für Lehrlinge mit einspurigen Fahrzeugen benutzbar sein. Die Kosten für die Gemeinde Altlengbach werden rund 30.000 Euro betragen. Eine Fertigstellung bis zum Sommer wird angepeilt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.